BKF-Weiterbildung, Wochenlehrgang, Module 1-5

Berufskraftfahrerqualifikationszentrum der Fahrschule Ehlers
In Berlin

499 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
30499... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Für arbeitnehmer
  • Inhouse
  • Berlin
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Modul 1 - Rechtliche Rahmenbedingungen für den Berufskraftfahrer Modul 2 - Gesundheit, Fitness und Sozialvorschriften für den Berufskraftfahrer Modul 3 - Technik Modul 4 - Sicherheit im Fahreralltag Modul 5 - Der Berufskraftfahrer als Repräsentant des Unternehmens.
Gerichtet an: Berufskraftfahrer/innen für LKW und BUS

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Schönholzer Straße 3, 13187, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Keine

Themenkreis

Modul 1 - Rechtliche Rahmenbedingungen für den Berufskraftfahrer

In diesem Modul werden die Teilnehmer auf den neuesten Stand im Bereich der Gesetze und Verordnungen, die den Straßenverkehr betreffen, gebracht.

Modul 2 - Gesundheit, Fitness und Sozialvorschriften für den Berufskraftfahrer

In diesem Modul werden den Teilnehmern neueste Erkenntnisse im Bereich der Gesundheit vermittelt. Im zweiten Teil erfahren die Teilnehmer alles über die neuesten Regelungen im Bereich der Sozialvorschriften.

Modul 3 - Technik und Wartung

In diesem Modul sollen die Teilnehmer im ersten Teil des Tages auf den neuesten Stand der Technik gebracht werden sowie nützliche Hinweise zur Wartung der Bremsanlage erhalten.

Der zweite Teil des Moduls beschäftigt sich mit der Wartung und Pflege des Kraftfahrzeuges und wie dadurch für Unternehmer, Kraftfahrer und Kunden unnötige Kosten vermieden werden können.

Modul 4 - Sicherheit im Fahreralltag

Der Berufskraftfahrer ist ständigen Risiken ausgesetzt. Ob bei Fehlern in der Ladungssicherung bis hin zum Mitnehmen von Anhaltern. Die Teilnehmer sollen in dieser Fortbildung auf den neuesten Kenntnisstand gesetzt werden.

Modul 5 - Der Berufskraftfahrer als Repräsentant des Unternehmens und Sprachtraining

Für den Kunden ist der Berufskraftfahrer häufig der einzige persönliche Kontakt zur Spedition. In dieser Weiterbildung soll der Berufskraftfahrer im ersten Teil erfahren, wie wichtig der erste Eindruck ist und was er tun kann, um möglichst gut beim Kunden „anzukommen“.

Im zweiten Teil des Moduls werden Sprachkenntnisse wiederholt, d.h. bei uns haben Sie die Möglichkeit Basiswissen zu vertiefen und Ihre Sprachkenntnisse zu verbessern.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

zahlbar am Tag des ersten Modules


Maximale Teilnehmerzahl: 10
Kontaktperson: Martin Ehlers

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen