Blitzschutz für explosionsgefährdete gastechnische Anlagen

Technische Akademie Wuppertal
In Nürnberg

660 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
20274... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Nürnberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Zum Seminar Blitzschutz für explosionsgefährdete gastechnische Anlagen Eine erdgasbetriebene Gas-Druck-Regel- und Messstation (GDRM) sowie eine Speicher- oder Verdichteranlage blitzschutz­gerecht zu planen und installieren ist zu einem wichtigen Aufga­ben­gebiet für Blitzschutzfachkräfte geworden. Planer, Betreiber und Errichter von gastechnischen Anlagen und Blitzschutzanlagen müssen sich durch die Anpassung der Nor­men um einen völlig neuen und umfassenden Verantwortungs­bereich kümmern:
Wie und was müssen Sie z.B. zur elektromagnetischen Verträg­lichkeit (EMV) dokumentieren, wenn Sie erdgasbetriebene Anla­gen und Stationen errichten oder ändern? Eine besondere Herausforderung ist auch, dass die elektrischen und elektronischen Systeme nach vielen Jahren in Betrieb noch funktionieren.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland

Themenkreis

Seminarinhalt: Blitzschutz für explosionsgefährdete gastechnische Anlagen

  1. Grundsätzliches zum Thema „Blitzschutz“
    • Warum Blitzschutz, Erläuterung der Vorschriftenwerke zum Betrieb einer gasexplosionsgefährdeten Anlage, das Explosionsschutzdokument, die Befähigte Person, die Blitzschutzfachkraft, Gefährdung durch den Blitzschlag
  2. Einführung in die DIN EN 62305-1-4
    (VDE 0185-305-1-4): 2006-10 Blitzschutz
  3. Begriffserklärungen
    • Blitzschutzklasse, Schutzwinkelbereich, Blitzkugelradius, Innerer und äußerer Blitzschutz, Material, Aufbau einer Blitzschutzanlage
  4. Die Blitzschutzanlage einer GDRM Station
    • Zündquellen, Aufteilung des Blitzstroms, Gefährdungs­beurteilung, Ist-Aufnahme einer Blitzschutzanlage
  5. Das Schutzziel
  6. Die Risikoanalyse
  7. Der Trennungsabstand
    • Ermittlung des Trennungsabstandes
  8. Aufbau verschiedener Blitzschutzsysteme
    • Die mit GFK-Rohr getrennte Blitzschutzanlage, Blitzschutzanlage mit HVI-Technik
  9. Das Blitzkugelverfahren
    • Das Blitzkugelverfahren am Modell einer GDRM-Station
  10. Messtechnik
    • Der Durchgangswiderstand, Ermittlung des Erdausbrei­tungs­widerstandes
  11. Aus der Praxis für die Praxis
    • Durchgeführte Anlagensanierungen, Abschlussdiskussion

Zusätzliche Informationen

Ihr Nutzen:

  • Sie lernen, wie Sie eine EMV-gerechte innere und äußere Blitzschutzanlage planen und errichten.
  • Sie erfahren, wie Sie äußere Blitzschutzanlagen in konventio­neller Bauart, in aufgeständerter GFK-Technik und in HVI-Technik errichten können.
  • Sie informieren sich über den Bestandsschutz der gastech­ni­schen Anlagen, die Risikoanalyse zur Ermittlung welches Blitzschutzsystem geeignet ist und erfahren alles nennens­werte über das Blitzkugelverfahren.