BoxCoach (Therapeutisches Boxen), zertifiziert

PITT - Praxis-Institut für Systemische Traumaarbeit, Trauma & Sport
In Hannover

310 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
16323... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar berufsbegleitend
Niveau Anfänger
Beginn Hannover
Dauer 1 Tag
Beginn 03.11.2017
  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • Hannover
  • Dauer:
    1 Tag
  • Beginn:
    03.11.2017
Beschreibung

In unserer Fortbildung "BoxCoach - Therapeutisches Boxen" erlernen Sie die Techniken des Therapeutischen Boxens - abgestimmt auf verschiedene Krankheitsbilder, wie Borderline-Syndrome, Depressionen, Burnout / Stress, etc.

Sie bringen mit:

Sportkleidung / Sportschuhe

Für Getränke und Nervennahrung sorgen wir.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
03.November 2017
Hannover
Rumannstr. 15, 30161, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen
Beginn 03.November 2017
Lage
Hannover
Rumannstr. 15, 30161, Niedersachsen, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Körperarbeit mit traumatisierten KlientInnen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Erzieher, Psychologen, (Körper-)therapeuten, Heilpädagogen, Sozialpädagogen, etc

· Voraussetzungen

Abgeschlossene Ausbildung im sozialen Bereich: Erzieher, Sozialpädagogik, Psychologie, etc.,

· Qualifikation

Erfahrung in der Arbeit mit traumatisierten Menschen

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Es wird besonders auf folgende Beschwerden und Krankheitsbilder eingegangen: - Borderline-Syndrome - Burnout / Stress - Depressionen - Sucht - Ängste

· Bekomme ich ein Abschlusszertifikat o.ä.?

Sie erhalten ein Abschlusszertifikat als Zertifizierte(r) BoxCoach (Therapeutisches Boxen).

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Boxen
Traumapädagogik
Körpererfahrung
Körpertherapie
Körperarbeit mit Traumapatienten
Bilaterale Hemisphärenstimulation
Entspannungstechniken
Bewegungstherapie
Traumatologie
Psychologie Kommunikation

Dozenten

Ulrike Angermann
Ulrike Angermann
Trauma

Ulrike Angermann Jahrgang 1966 Studium Psychologie Traumapädagogin Systemische Beraterin Mediatorin BoxCoach (Therapeutisches Boxen) Leitung des Praxis-Instituts in Hannover und Bremen. Mehrjährige Erfahrung in der Arbeit mit traumatisierten Menschen (Jugendliche und Erwachsene).

Themenkreis

Fortbildung "BoxCoach (Therapeutisches Boxen)"

In unserer 1tägigen Fortbildung "BoxCoach - Therapeutisches Boxen" erlernen Sie die Techniken des Therapeutischen Boxens - abgestimmt auf verschiedene Krankheitsbilder, wie Borderline-Syndrome, Depressionen, Burnout / Stress, etc.

Voraussetzung:

Abgeschlossene Ausbildung als ErzieherIn, Sozialpädagogik, Psychologie, etc., Kenntnisse in der Arbeit mit traumatisierten KlientInnen.

Erfolge des Zentrums


User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen