Boxenstopp für "alte Hasen": Ein praxisorientiertes Training für erfahrene Führungskräfte

Bildungswerk Der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft E.V.
In Düsseldorf

660 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
21145... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar
Niveau Fortgeschritten
Beginn Düsseldorf
Unterrichtsstunden 15 Lehrstunden
Dauer 2 Tage
  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • Düsseldorf
  • 15 Lehrstunden
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

- Analyse/Reflexion der eigenen Führungspraxis · Herausarbeiten der aktuellen Fragestellungen
- Vertiefung und Aktualisierung vorhandener Führungstools
- Methodeninventar: Kollegiale Beratung
- Nächste Schritte: Persönliche Entwicklungsziele und Empfehlungen zur wirksamen Umsetzung

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Kaiserswerther Straße 450, 40474, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Beginn auf Anfrage
Lage
Düsseldorf
Kaiserswerther Straße 450, 40474, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Auch erfolgreiche „alte Hasen“ verspüren den Impuls, ihre eigene Führungspraxis auf den Prüfstand zu stellen, aktuelle Entwicklungen aus der Führungsarbeit und neue Impulse für ihre eigene Führungsarbeit aufzunehmen. In einer Gruppe von Gleichgesinnten schärfen die Teilnehmer ihr Bewusstsein für erfolgreiche Führungsarbeit, entwickeln konstruktive Ideen für herausfordernde Führungssituationen und entwickeln ihre eigenen Kompetenzen weiter. Und das sehr praxisnah: Theoretische Impulse orientieren sich an den aktuellen Bedarfen der Teilnehmer – und nicht umgekehrt!

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Führungskräfte mit mindestens vier Jahren Führungserfahrung

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Siehe Infos
Siehe Seminarbeschreibung

Dozenten

Dipl.-Psych. Christiane Möller
Dipl.-Psych. Christiane Möller
Kommunikation, Moderation, Kofliktberatung

Themenkreis

- Analyse/Reflexion der eigenen Führungspraxis · Herausarbeiten der aktuellen Fragestellungen
- Vertiefung und Aktualisierung vorhandener Führungstools
- Methodeninventar: Kollegiale Beratung
- Nächste Schritte: Persönliche Entwicklungsziele und Empfehlungen zur wirksamen Umsetzung

Auch erfolgreiche „alte Hasen“ verspüren den Impuls, ihre eigene Führungspraxis auf den Prüfstand zu stellen, aktuelle Entwicklungen aus der Führungsarbeit und neue Impulse für ihre eigene Führungsarbeit aufzunehmen. In einer Gruppe von Gleichgesinnten schärfen die Teilnehmer ihr Bewusstsein für erfolgreiche Führungsarbeit, entwickeln konstruktive Ideen für herausfordernde Führungssituationen und entwickeln ihre eigenen Kompetenzen weiter. Und das sehr praxisnah:
Theoretische Impulse orientieren sich an den aktuellen Bedarfen der Teilnehmer – und nicht umgekehrt!

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

- maximal 12 Teilnehmer
- 2. Seminartag am 28.11.2016

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen