Brand- und Explosionsschutz in Förderwegen sowie Bekohlungsanlagen

DMT GmbH & Co. KG
In Dortmund

498 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
23153... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Dortmund
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Neben dem Sachwertschutz und der Gefahr von langen Betriebsunterbrechungszeiten sowie einem möglichen Imageschaden durch ein Brandereignis, spielt auch der Personenschutz, insbesondere bei langen Fluchtweglängen, in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund sind für unterschiedliche Förderanlagen, abhängig vom Einsatzort und Einsatzzweck, immer auch speziell auf den Einzelfall zugeschnittene Schutzkonzepte hinsichtlich des Brand- und ggf. Explosionsschutzes erforderlich. Im Rahmen der Fachvorträge besteht dabei die Möglichkeit diese Schutzkonzepte ausgiebig zu diskutieren.
Gerichtet an: Planer, Errichter und Betreiber von Förderanlagen im Kraftwerks- und Tunnelbereich, Versicherer, Behördenvetreter, Brandschutzbeauftragte, Beschäftigte von Werkfeuerwehren und aus den Bereichen Instandhaltung und Arbeitssicherheit sowie sonstige Personen, die sich auch mit Fragen des Brand- zund Explosionsschutzes befassen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Tremoniastraße 13, 44137, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Branderkennung
Brandbekämpfung
Technik zur Löschung

Dozenten

Seminarleiter ,,,
Seminarleiter ,,,
,,,

Themenkreis

  • Regelwerke und Grundlagen
  • Anforderungen bzw. Schutzkonzepte hinsichtlich des Brand- und ggf. Explosionsschutzes im Bereich von Gurtförderwegen sowie im Bereich von Bekohlungsanlagen
  • Vorstellung von Zulassungsprüfungen
  • Brandverhalten von unterschiedlichen Gurtfördermaterialien
  • Technologische Eigenschaften und Kosten der unterschiedlichen Fördergurtmaterialien (normalentflammbar/schwerentflammbar/ selbstverlöschend)
  • Maßnahmen zur Branderkennung in Gurtförderwegen
  • Maßnahmen zur Brandbekämpfung in Gurtförderwegen
  • Stand der Technik zur Löschung von Bränden in Gurtförderwegen
  • Notwendige Explosionsschutzmaßnahmen im Bereich von Förderwegen sowie Bekohlungsanlagen

Praktische Vorführung

  • Demonstration von realen Brandversuchen an Förderanlagen bzw. unterschiedlichen Gurtfördermaterialien im großen Brandversuchstunnel der DMT in Dortmund
  • Demonstration von geeigneten Brandmeldesystemen und Löschsystemen

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Arbeitsunterlagen, Pausengetränke und Mittagsimbiss enthalten.
Weitere Angaben: – inkl. Demonstration von realen Brandversuchen an Gurtförderanlagen im großen Brandversuchstunnel der DMT in Dortmund - Demonstrations- und Vortragsveranstaltung http://www.dmt.de/dienstleistungen/training-seminare/brandschutz-explosionsschutz/brand-und-explosionsschutz-in-foerderwegen-sowie-bekohlungsanlagen.html

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen