Brand- und Explosionsschutzbeauftragter für die Industrie – Schwerpunkt Kraftwerk (Ausbildung Teil I und Teil II)

DMT GmbH & Co. KG
In Dortmund

2.195 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
23153... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?

Wichtige informationen

Tipologie Seminar
Niveau Anfänger
Beginn Dortmund
Unterrichtsstunden 80 Lehrstunden
Dauer 10 Tage
  • Seminar
  • Anfänger
  • Dortmund
  • 80 Lehrstunden
  • Dauer:
    10 Tage
Beschreibung

In allen Industriebetrieben ist mit einer Gefahr durch Brände und Explosionen zu rechnen. Deshalb werden den Teilnehmern Grundlagen zu Brand- und Explosionsabläufen sowie zu den erforderlichen Gegenmaßnahmen vermittelt. Nach Abschluss der Ausbildung sind die Teilnehmer in der Lage, die Aufgaben des Brand- und Explosionsschutzbeauftragten fachgerecht zu erfüllen.
Gerichtet an: Personen, die in Betrieben als Brand- und Explosionsschutzbeaftragte eingesetzt werden sollen sowie Planer und Betreiber von Kraftwerken sowie sonstige Personen, die sich auch mit Fragen des Brand- und Explosionsschutzes befassen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dortmund
Tremoniastraße 13, 44137, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn auf Anfrage
Lage
Dortmund
Tremoniastraße 13, 44137, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Regelwerke
Brandschtuz
Maßnahmen

Dozenten

Ausbildungsleiter ,,,
Ausbildungsleiter ,,,
,,,

Themenkreis

(Ausbildung besteht aus Teil I und Teil II)

  • Regelwerke des Brand- und Explosionsschutzes
  • Allgemeine Brand- und Explosionsschutzkonzepte
  • Baulicher, anlagentechnischer und organisatorischer sowie abwehrender Brandschutz im Kraftwerk
  • Brandschutz für Anlagen, Systeme und Komponenten (u. a. Dampferzeuger, Maschinenhaus, RRA und REA)
  • Praktische Löschübungen im Freigelände
  • Vorbeugender und konstruktiver Explosionsschutz
  • Sicherheitstechnische Kenngrößen von Gasen und Stäuben
  • Explosionsabläufe in Behältern und Rohren
  • Planung von Brandschutzmaßnahmen an Beispielen
  • Brandschau in einem Kraftwerk
  • Besuch einer Berufsfeuerwehr
  • Schriftliche und mündliche Abschlussprüfung

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: In der Teilnahmegebühr sind die Kosten für Arbeitsunterlagen, Pausengetränke und Mittagsimbiss enthalten.
Weitere Angaben: http://www.dmt.de/dienstleistungen/training-seminare/brandschutz-explosionsschutz/brand-und-explosionsschutzbeauftragter-fuer-die-industrie-schwerpunkt-kraftwerk.html

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen