Brandschutzdokumentation bei Gebäuden

Bildungszentren des Baugewerbes e. V.
In Krefeld

285 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
02151... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Krefeld
  • 8 Lehrstunden
Beschreibung

Bei Neubauten und änderungen in Bestandsbauten ist die Dokumentation ein wesentlicher Bestandteil, um ein Gebäude nutzbar zu machen.

Die ausführenden Unternehmen, Planer und Architekten müssen ihre Leistungen so dokumentieren, dass ein Gebäudebetreiber auch nach einigen Jahren nachvollziehen kann, was zum Zeitpunkt der Erstellung gemacht wurde.

Darauf aufbauend können notwendige Sanierungsmaßnahmen zu gegebener Zeit auf die vorhandenen Dokumentationen zurückgreifen.

Diese Wunschvorstellung ist in den meisten Bestandbauten nicht vorhanden und bei Neubauten in der Regel unvollständig.

Der Kurs „Brandschutzdokumentation bei Gebäuden“ gibt verschiedene Ansatzmöglichkeiten, wie eine fachgerechte Dokumentation aussehen kann. Im Rahmen der Weiterbildung werden die verschiedenen Dokumentationsmöglichkeiten dargestellt und in Praxisbeispielen vermittelt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Krefeld
Bökendonk 15-17, 47809, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kurszielgruppe: Handwerker, Planer, Architekten, Facility Manager, Gebäudebetreiber

Themenkreis

Kursinhalt

Bei Neubauten und änderungen in Bestandsbauten ist die Dokumentation ein wesentlicher Bestandteil, um ein Gebäude nutzbar zu machen.



Die ausführenden Unternehmen, Planer und Architekten müssen ihre Leistungen so dokumentieren, dass ein Gebäudebetreiber auch nach einigen Jahren nachvollziehen kann, was zum Zeitpunkt der Erstellung gemacht wurde.



Darauf aufbauend können notwendige Sanierungsmaßnahmen zu gegebener Zeit auf die vorhandenen Dokumentationen zurückgreifen.



Diese Wunschvorstellung ist in den meisten Bestandbauten nicht vorhanden und bei Neubauten in der Regel unvollständig.



Der Kurs „Brandschutzdokumentation bei Gebäuden“ gibt verschiedene Ansatzmöglichkeiten, wie eine fachgerechte Dokumentation aussehen kann. Im Rahmen der Weiterbildung werden die verschiedenen Dokumentationsmöglichkeiten dargestellt und in Praxisbeispielen vermittelt.



Nutzen:

  • Nachvollziehbare Gebäudestrukturen und Einrichtungen

  • Spätere Umbaumaßnahmen werden erleichtert

  • Die Gewerke lassen sich besser koordinieren und überwachen

  • Der Dokumentationsersteller verdient an einer sauberen Dokumentation Geld, wenn der Bauherr / der Gebäudebetreiber die Vorteile erkennt

Kurszielgruppe:
Handwerker, Planer, Architekten, Facility Manager, Gebäudebetreiber

Kursschwerpunkte
  • Grundlagen Brandschutz
  • MBO/LBO/technische Baubestimmungen
  • Gebäudeklassen und ihre Anforderungen
  • Brandverhalten von Baustoffen
  • Vorstellung der gesetzlichen Grundlagen für Dokumentationen
  • Beispiele für unterschiedliche Dokumentationsformen
  • Erstellen einer Dokumentation und Zusammentragen von Dokumenten
  • Dokumentation mit Exceltabellen
  • Dokumentation mit EDV technischer Unterstützung
  • Vorstellung der Dokumentationssoftware DokuTec
  • Dokumentationsunterstützung mit dem Apple iPad

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen