Brennpunkt Vergaberecht - VOB/A

DIHK Service GmbH
In Berlin

225 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.
Letzte Aktualisierung: 29/12//02/  

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Das Seminar"Brennpunkt Vergaberecht VOB/A"zeigt auf, welche Regeln Auftraggeber und Bieter beachten müssen, um eine VOB/A-Ausschreibung von den Ausschreibungsunterlagen bis zur Zuschlagserteilung bearbeiten und letztendlich ein rechtssicheres Angebot erstellen zu können. Hierbei wird das notwendige Basiswissen vermittelt, welches sowohl Auftraggeber als auch Bieter benötigen. Das Ziel dieses Seminars ist die Schaffung eines Fundaments für die vergaberechtliche Anwendung der VOB/A.

Machen Sie sich in diesem Seminar mit den aktuellen Neuerungen der VOB/A EG für /02/ vertraut.

1. Grundlagen im Vorfeld der Ausschreibung
- Neuste Entwicklungen im Vergaberecht
- Wahl der Vergabeart
- Gesamtvergabe - Los weise Vergabe
- Der Auftrag bleibt im Ort

2. Leistungsbeschreibung - Leistungsverzeichnis - Auswirkungen/Konsequenzen im Rahmen der Wertung
- Einordnung des LV in die Vergabeunterlagen
- Lang LV oder Kurz LV
- Produkt/Verfahrensvorgaben
- Leitfabrikate
- Erzeugnisabfrage
- Einheitspreis / Pauschalpreisabforderungen

3 Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit) im Laufe der Prüfung und Wertung im Vergabeverfahren
- unterschiedliche Prüfungszeitpunkte der Eignung bei verschiedenen Vergabeverfahren
- Grundlagen
- Behandlung verschiedener Eignungsnachweise (Eigenerklärung, Präqualifikation, Nachweise)
- Zeitpunkt der Forderung von Eignungsnachweisen
- Ablauf der Eignungsprüfung
- Eignung im Rahmen der Wertung etc....

4. Submission

5. Prüfung und Wertung
- Zwingende Ausschlussgründe
- Fehlender Preis
- Fehlende Erklärung
- Mischkalkulation
- Fakultative Ausschlussgründe
- Nebenangebote
- Angemessener Angebotspreis
- Zuschlag - Vertragsschluss - Aufhebung
- Angebotsprüfung in der 4. Wertungsstufe
- Dokumentation des Vergabeverfahrens

Direkt zum Seminaranbieter