Brief- und Paketbomben erkennen und sicherstellen

CompendiumPlus
In Heidelberg, Nürnberg, Frankfurt Am Main und an 3 weiteren Standorten

740 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
541 4... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung


Gerichtet an: Dieses Seminar wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Postdienste, Sicherheit, Organisation und Verwaltung, die sich mit einer professionellen und sicherheitsorientierten Postbearbeitung beschäftigen wollen. Es empfiehlt sich sowohl Einsteigern im Postdienst als auch erfahrenen Fachkräften, die ihr Wissen aktualisieren wollen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Heidelberg
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Münster
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (6)

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Für den erfolgreichen Seminarbesuch benötigen Sie keine spezifischen Vorkenntnisse. Es ist jedoch vorteilhaft, wenn Sie schon erste Erfahrungen im Bereich der Posteingangsbearbeitung besitzen.

Themenkreis

Bombenalarm in der Deutschen Bank: Wachsamer Poststellenmitarbeiter entdeckt funktionsfähige Briefbombe, adressiert an den Vorstandsvorsitzenden Josef Ackermann. Zum Glück wurde niemand verletzt. Dem geschulten Blick des Poststellenmitarbeiters sei Dank! Weitere Anschläge sind angekündigt!

Das Gefahrenpotenzial durch Brief- und Paketbomben ist nach wie vor hoch. Doch was wir durch Funk und Fernsehen erfahren, ist nur die Spitze des Eisberges. Die Anzahl der tatsächlich verübten Anschläge ist weitaus höher. Und betroffen sind nicht nur Personen des öffentlichen Lebens, sondern auch Führungskräfte aus Unternehmen, die aus den untschiedlichsten Gründen schnell ins Fadenkreuz geraten können. Allein in den USA wurden in den letzten zehn Jahren mehr als 10.000 Briefbombenanschläge registriert, die in der Mehrzahl nicht terroristisch, sondern zu 90 Prozent kriminell motiviert waren. Um dieses vorhandene Gefahrenpotenzial gerade in Unternehmen oder Behörden zu reduzieren, ist eine professionelle und sicherheitsorientierte Eingangspostbearbeitung unerlässlich. Neben der Errichtung von Postdetektoren wie z. B. Röntgengeräte gehört hierzu auch die Sensibilisierung der Mitarbeiter und die Schaffung einer Sicherheitsorganisation in der Poststelle.

Lernen Sie daher in diesem Seminar alles über das Gefahrenpotenzial gefährlicher Postsendungen. Erfahren Sie, woran sich schon anhand optischer Merkmale gefährliche Poststücke erkennen lassen und welche Maßnahmen in Verdachtsmomenten einzuleiten sind. Gewinnen Sie wichtige Erkenntnisse über Täter, Motive und Ziele und verschaffen Sie sich einen Überblick über die technischen Möglichkeiten zur Erkennung tückischer Sendungen. Nach diesem Seminar werden Sie neue und höhere Sicherheitsstandards in Ihrer Poststelle definieren und herbeiführen können!

Inhalte:

Wirkungsweise gefährlicher Postsendungen

  • Das Risikopotenzial gefährlicher Postsendungen
  • Unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtungen (USBV)
  • Aufbau von Brief- und Paketbomben

Gefährliche Postsendungen mit und ohne technische Hilfsmittel sicher erkennen

  • Täter - Motive – Ziele
  • So erkennen Sie gefährliche Briefe und Pakete (Checklisten)
  • Technische Hilfsmittel (Brieftaschen, Sicherheitsboxen, Brieföffnungssysteme)
  • Sicherheitstechnik zur Erkennung gefährlicher Postsendungen (Röntgenprüfanlagen, Metalldetektoren, Chemische Prüfsysteme)
  • Röntgenprüfanlagen für Poststellen
  • Röntgenprüfanlagen und Strahlenschutz
  • Umgang mit Röntgenbildern – Röntgenbildauswertung, Materialunterscheidung

Richtiges Verhalten bei Verdachtsfällen

  • Mit Angst richtig umgehen – wichtige psychologische Aspekte
  • Zwischenlagerung verdächtiger Poststücke
  • Kommunikation in Gefahrensituationen
  • Maßnahmen und Handlungen nach Eingang einer verdächtigen Briefsendung

Sicherheitsorientierte Postbearbeitung

  • Sensibilisierung von Mitarbeitern in der Posteingangsbearbeitung
  • Sensibilisierung von Sekretärinnen und SachbearbeiterInnen
  • Notfallplan „Brief- und Paketbombe“ erstellen
  • Bauliche Sicherheit im Posteingang - Aufbauorganisation

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen