Was bringt der EMV-Standard?

VÖB-Service GmbH
In Bonn ((Wählen))

650 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
228 8... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Bonn ((Wählen))
Beschreibung


Gerichtet an: Sie profitieren als Mitarbeiter/innen von Kreditinstituten im Privat- und Firmenkundengeschäft.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bonn
53175 Bonn Deutschland, 53175, (Wählen), (Wählen)
Plan ansehen

Themenkreis

In diesem Seminar lernen Sie den EMV-Standard kennen und beurteilen. Der von den globalen Kartenorganisationen Europay, MasterCard und Visa entwickelte Industriestandard ist heute die technische Grundlage für die Abwicklung des kartengestützten Zahlungsverkehrs weltweit. Durch die Anforderung der technischen Harmonisierung in Europa (SEPA) ist er heute hier weitestgehend umgesetzt und ermöglicht den Einsatz sicherer Chipkarten für Debit- und Kreditzahlungen im Handel und an Geldautomaten. Ursprünglich konzipiert zur Rationalisierung und höheren Sicherheit bei Kartenzahlungen ist in der letzten Zeit von bekannten Sicherheitsexperten Kritik an der Leistungsfähigkeit des EMV-Standards geübt worden. Sie lernen in diesem Seminar die wesentlichen technischen und sicherheitsrelevanten Inhalte des Standards kennen und können danach seine Leistungsfähigkeit im Issuing- und Acquiringbereich beurteilen. Untersucht werden neben möglichen Rationalisierungsprozessen (Stichwort: Offline-Transaktionen) insbesondere die EMV-Sicherheitsmechanismen sowie Funktionen zum Risikomanagement. Stichworte sind hier Maßnahmen gegen den Einsatz gefälschter Karten oder Möglichkeiten zur Manipulation der definierten EMV-Prozesse.

  • Die Ziele des EMV-Standards
  • Seine wichtigsten Inhalte
  • EMV-Sicherheit (Kartenechtheit und Karteninhaber-Authentikation)
  • Die Umsetzung in den Systemen der deutschen Kreditwirtschaft
  • Wie berechtigt ist die aktuelle Kritik am EMV-Standard?
  • Weiterentwicklung des Standards.