Bronzeguss - Der spannende Weg zur Bronzeplastik

Internationale Dresdner Sommerakademie
In Dresden

495 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
35186... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Dresden
  • Dauer:
    10 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Anfänger bis Fortgeschrittene

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Dresden
Adlergasse, 14, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Steffen Ahrens
Steffen Ahrens
Skulptur Bronzeguss

BIOGRAFIE 1962 in Rostock geboren 1985-1987 Steinmetzlehre und erster Kontakt mit dem Bronzeguss in der Bronzegießerei im VEB Denkmalpflege in Magdeburg 1987-1995 Studium und Meisterschüler an der Hochschule für Kunst und Design Burg Giebichenstein, Halle, bei Bernd Göbel 1995-1997 Leiter der Bronzegießerei der Burg Giebichenstein 1996 Preis der Deutschen Telekom Sachsen-Anhalt 1997-2002 Assistent bei Bernd Göbel seit 2002 Ausbau eines historischen Bauerngehöfts in Rumpin

Themenkreis

Der Bronzeguss ist vielschichtig und umfasst eine Anzahl von komplexen handwerklichen Abläufen. Damit stellt er wohl die aufwändigste Technik der konventionellen Bildhauerei dar. Das Besondere unseres Kurses besteht darin, dass wir mit relativ einfachen, also transportablen Mitteln improvisieren werden. Am Kursort modellieren wir, formen um und ein, schmelzen aus, gießen, entkernen, schweißen, ziselieren, patinieren und dies alles mit dem Ziel, Gussmodelle höchster Güte herzustellen. In der Gruppe reflektieren wir unterschiedliche gestalterische Ansätze, verdichten ihre Problematik entlang der jeweiligen Umsetzung und wägen auf Realisierbarkeit hin ab.
Der Bronzeguss offenbart oft durch die Technik des Aufbauens eine andere Spezifik in der Formfindung als die Technik des Abtragens im Stein oder Holz. Für den Bronzeguss muss ein Wachsmodell hergestellt werden, dieses kann direkt im Wachs geschehen. Mitunter ist es sinnvoll, ein Tonmodell zu modellieren, von dem dann eine Negativform angefertigt wird. Möglich sind auch vollplastische Modelle. Als Kursleiter rege ich aber auch gern zu kleinen Reliefarbeiten und Medaillen (zweiseitig) an.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

inkl. 1,2 kg Bronze an Material; bei Überschreiten dieses Wertes wird eine Materialpauschale abgerechnet.


Maximale Teilnehmerzahl: 6

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen