Buchführung -Grundwissen, Modul I (IHK-Fachkraft Rechnungswesen) IHK Zertifikatslehrgang

DIHK Service GmbH
Fernunterricht

595 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Fernunterricht
Beschreibung

(angehende) Finanzbuchhalter, Vorkenntnisse nicht erforderlich! WIS ist der Förderung der beruflichen Weiterbildung verpflichtet, mit Konzentration auf die Zielgruppe der Fach- und Führungskräfte. Es dient dazu, die Transparenz auf dem deutschen Markt der beruflichen Weiterbildung zu erhöhen. Es dient weiterhin dazu, eigenständige, rationale Verbraucherentscheidungen zu ermöglichen. Die Aktualität der in WIS eingestellten Seminare wird dadurch gewährleistet, dass terminierte Seminare automatisch nach ihrem Start aus der Suche genommen werden. WIS bringt Ordnung in den "Dschungel" von Weiterbildungsangeboten. Durch eine enge Kooperation mit den IHK-Weiterbildungsberatern, deren tägliche Arbeit auch auf WIS basiert, ist den Besuchern eine zusätzliche Unterstützung sicher.

Wichtige informationen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Rechnungswesen
Buchführung

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Mitarbeiter mit Kenntnissen in der Finanzbuchhaltung sind stets gesuchte Fach- und Führungskräfte auf dem internen wie externen Stellenmarkt!

Die Buchführung nach Handels- und Steuerrecht ist der zentrale Funktionsbereich des betrieblichen Rechnungswesens und ist als Basis für betriebswirtschaftliche Entscheidungen unerlässlich. Auch als Dokumentation für Kreditgeber und Finanzbehörden (Grundlage für die Bemessung der Steuerschuld) spielt die ordnungsgemäße Buchführung eine ganz wesentliche Rolle. Ohne das Zahlenmaterial aus der Finanzbuchhaltung wäre Kostenrechnung und damit Controlling erst gar nicht denkbar. Dieser Lehrgang ist die Basis für alle weiteren Qualifikationen im betrieblichen Rechnungswesen.

Lehrgangsziel:
Sie werden nach dem Besuch des Lehrganges in der Lage sein, die Buchung der laufenden Geschäftsvorfälle alleinverantwortlich zu übernehmen.
(Lediglich die Jahresabschlussarbeiten sollten in Zusammenarbeit mit dem Steuerberater erfolgen. )

Lehrgangsinhalte:
- Aufgaben der Buchführung
- Gesetzliche Vorschriften (nach Handels- und Steuerrecht)
- Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung (GOB)
- Inventur, Bilanz, Konten
- Buchung der laufenden Geschäftsvorfälle
- Umsatzsteuer/Vorsteuer, Ermittlung der Zahllast
- Lohn- und Gehaltsbuchungen
- Privatkonten, Privatentnahmen
- Hinführung und Erläuterung zum Jahresabschluss
- Organisation und Technik der Buchhaltung
- Kontenrahmen und Kontenplan

Unterrichtsstunden: 52


Förderung:
Eine Förderung überBildungsscheck und Bildungsprämie ist möglich. Jetzt informieren!

Ihre Trainerin:
Hildegard Weber-Düser ist freiberufliche Dozentin für Buchführung und Bilanzen und seit vielen Jahren erfolgreich der IHK Düsseldorf tätig!

Hinweise:
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!
Ein entsprechendes Fachbuch und das Skript der Dozentin festigen das neu erworbene Fachwissen

IHK-Zertifikat:
Bei regelmäßiger Teilnahme (mind. 80 % der Sollstunden) und bestandenem Test erhalten Sie ein IHK-Zertifikat.


Lehrgangstipps:
IHK Fachkraft Rechnungswesen, Modul II: Buchführung-Aufbauwissen (Lehrgang mit IHK-Zertifikat)
IHK Fachkraft Rechnungswesen, Modul III: Bilanzierung nach dem HGB mit wesentlichen Bezügen zur internationalen Rechnungslegung nach IFRS
(Teilnehmer, die das Modul 1 bis 3 gebucht haben, erhalten das Gesamtzertifikat IHK-Fachkraft Rechnungswesen)

Termine gerne auf Anfrage!




Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen