Buchführung Kompakt NEU (- IHK-Zertifikatslehrgang-)

DIHK Service GmbH
In Berlin

340 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Berlin
Beschreibung

Heute gilt: E-Learning in all seinen Facetten ist angekommen in der IHK.Weiterbildung. E-Learning-Komponenten sind integraler Bestandteil vieler IHK-Qualifizierungen: als lehrgangsbegleitende Community, als reines Online-Angebot oder – meistens – als Blended-Learning-Angebot, d. h. einer Mischform aus Präsenzunterricht und E-Learning. Die starke Präsenz der neuen Lehr- und Lernformen in der IHK-Weiterbildung macht ein eigenständiges Portal für diese Angebote überflüssig.Ja

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Buchführung

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Zielgruppe und Lehrgangsziel:


DerÜberblicküber den Stand des Vermögens, der Schulden und des Erfolges ist für den Fortbestand eines Unternehmens entscheidend. Die ordnungsgemäße Buchführung ist hierfür Voraussetzung und ist darüber hinaus wichtige Hilfe für grundlegende unternehmerische Entscheidungen. Der Lehrgang richtet sich an alle, die Buchführung von Grund auf lernen oder ihr Wissen komplett auffrischen möchten. Die Teilnehmer/innen erhalten einen Einblick in die Grundlagen der Buchführung und die kostentechnischen Aufgaben des Rechnungswesens und deren praktischer Ausführung. Nach dem Lehrgang können die Teilnehmer/innen unter Berücksichtigung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften entscheiden, wann ein buchungsrelevanter Sachverhalt vorliegt, sie kennen den Aufbau der wesentlichen Merkmale einer Bilanz und können einfache Geschäftsvorfälle in Buchungssätze kleiden sowie die Buchungssätze verbuchen. Der Kurs wird auch gerne von Auszubildenden als Wiederholung und zur systematischen Vorbereitung auf die Abschlussprüfung belegt. Zulassungsvoraussetzungen gibt es keine, Kenntnisse des kaufmännischen Berufsfeldes sind jedoch vorteilhaft

Lehrgangsinhalte:

  • Aufgaben, System und gesetzliche Grundlagen der doppelten Buchführung
  • Kontenrahmen/Kontenplan
  • Inventur/Inventar/Bilanz
  • Bestandskonten/Erfolgskonten
  • Aufwendungen und Erträge
  • Umsatzsteuer bei Ein- und Verkauf
  • Einfache und zusammengesetzte Buchungssätze
  • Debitoren/Kreditoren


Die maximale Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen