Buchhaltung / Buchführung / Finanzbuchhaltung - Grundlagen - 3 Tage

Wolfgang Lichte
In Düsseldorf, Hamburg, München und an 3 weiteren Standorten

985 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 2... Mehr ansehen
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Sie beherrschen in kurzer Zeit die Logik der „Doppelten Buchhaltung“ und lernen daher schnell mit Hilfe zahlreicher Übungen sicher und richtig auf Konten mit "Soll" und "Haben" zu buchen.
In einer zusammenfassenden Fallstudie wiederholen und festigen Sie sofort Ihre erworbenen Kenntnisse der doppelten Buchhaltung.
Ihr Trainer W. Lichte ist dabei immer mit Leib und Seele bei der ("Ihrer") Sache und sorgt so für eine anregende und motivierende Weiterbildung.
Das ist die beste Basis für Ihren schnellen und nachhaltigen Lernerfolg.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Alt-Moabit 99, 10559, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
40210, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Alte Frankfurter Str., 13, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
An Der Alster 14, 20099, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Leipzig
04103, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (6)

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

In diesem Seminar / Kurs .... erleben Sie für jedermann/-frau nachvollziehbar die doppelte Buchführung als logisches System. ....lernen Sie schnell und nachhaltig, was es mit „Soll“ und „Haben“ auf sich hat ....buchen Sie in kurzer Zeit selbstständig auf Konten der doppelten Buchhaltung ....erfahren Sie praxisnah die Besonderheiten der EDV-gestützten Buchhaltung ....können Sie Ihr erworbenes Wissen sofort direkt anwenden in einer umfassenden, mehrstündigen Fallstudie.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fachkräfte (Einsteiger bzw. Anfänger) ohne Vorkenntnisse (oder mit geringen Vorkenntnissen), die in kürzester Zeit die Grundlagen der "Doppelten Buchhaltung" lernen und beherrschen wollen

· Voraussetzungen

keine

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

1.) Sie lernen in kürzester Zeit nicht nur, w i e man bucht sondern insbesondere auch die Logik der "Doppelten Buchhaltung" - und damit auch, w a r u m man so bucht. So wissen dann nach dem Seminar nicht nur, "wie es geht" sondern insbesondere auch "w a r u m" es so gehen m u s s (durch "Verstehen"!) - nämlich weil es "logisch" ist! 2.) Qualität braucht (Ihre) Zeit - also investieren Sie "3" Tage für die Grundlagen der doppelten Buchhaltung! Damit Sie auf diesem gesicherten Basiswissen dann zukünftig erfolgreich aufbauen können!

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Gesetzliche Vorschriften / GOB
Von der Inventur zur Bilanz
Erfolgswirksame und erfolgsunwirksame Geschäftsvorfälle
Das Kontensystem der doppelten Buchhaltung
Buchen auf Konten mit "Soll" und "Haben"
Abschluss der Konten über GuV und Bilanz
System der Umsatzsteuer
Buchungen mit Vorsteuer und Umsatzsteuer
Kontenrahmen und Kontenplan
Abschreibungen - GWG
Umfassende Wiederholung mit Fallstudie

Dozenten

Dipl.-Vw. Wolfgang Lichte
Dipl.-Vw. Wolfgang Lichte
Inhaber

Seit über 20 Jahren ist es für mich immer wieder spannend und sehr motivierend, Menschen aus unterschiedlichen Fachgebieten für das vermeintlich „trockene“ Thema Betriebswirtschaft zu gewinnen und sogar zu begeistern - ob nun Techniker, Ingenieure, Naturwissenschaftler, Juristen oder Kaufleute - ob Fachleute, "frischgebackene" Trainees oder gestandene Führungskräfte. Denn es macht mir Freude, interessierten Menschen auch (vermeintlich) komplizierte Inhalte der Betriebswirtschaft anschaulich und für jedermann/-frau praktisch nachvollziehbar näher zu bringen.

Themenkreis

Einführung in die doppelte Buchhaltung:
  • Gesetzliche Vorschriften der Buchhaltung / Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung und Bilanzierung
  • Inventur - Inventar – Bilanz

Geschäftsvorfälle der Finanzbuchhaltung:

  • Erfolgsunwirksame Geschäftsvorfälle (Aktiv-, Passiv-Tausch; Aktiv-Passiv-Mehrung, Aktiv-Passiv-Minderung; Privateinlagen u. –entnahmen, Kapitalerhöhung)
  • Erfolgswirksame Geschäftsvorfälle
    (Aufwendungen und Erträge)

Die Technik der modernen Buchhaltung:

  • Buchen von Geschäftsvorfällen auf Konten
  • Das Kontensystem: Bestandskonten, Erfolgskonten, Privatkonten, Hilfs- und Verrechnungskonten
  • Bücher der doppelten Buchhaltung (Grundbuch, Hauptbuch, Nebenbücher
  • System der Umsatzsteuer; Buchungen mit Vorsteuer und Umsatzsteuer
  • Besonderheiten der Buchhaltung mit EDV
  • Kontenrahmen und Kontenplan
  • Spezielle Buchungsfälle (z. B. Abschreibungen / GWG)
Umfassende, mehrstündige Fallstudie: „Von der Eröffnungsbilanz zur Schlussbilanz“

Zusätzliche Informationen

Preisinformation
Diese Leistungen erhalten Sie inklusive: Seminargetränke, Pausenverpflegung, Mittagessen, ausführliche Seminarunterlagen, maximale Teilnehmerzahl: 8 Personen, aussagekräftige Teilnahmebescheinigung "After-Sales-Service" zum Thema "Finanzbuchhaltung" bzw. "doppelte Buchhaltung"

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen