Buchhaltung für Einsteiger

Comelio GmbH
In Dresden, Hamburg, Frankfurt Am Main und an 7 weiteren Standorten

950 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
030 8... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Anfänger
  • An 10 Standorten
  • 7 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Buchhaltung für Einsteiger                                                      

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Goethestr. 34, 13086, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Dresden
Rosenstraße 36, 01067, Sachsen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Stadttor 1, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Mainzer Landstraße 50, 60325, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Stadthausbrücke 1-3, 20355, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
Alle ansehen (10)

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Keine Vorkenntnisse erforderlichGrundlagen der Buchführung
Begriffe der Buchführung
Gewinnermittlung
Kontenplan
Buchungen

Themenkreis

Kurslevel:
Einsteiger

Zielgruppe:
Zukünftige MA von FiBu / ReWe und Controlling

Voraussetzungen:
Keine Vorkenntnisse erforderlich

Methode:
Vortrag mit Beispielen und Übungen.

Seminarziele:
Sie möchten gerne Grundwissen in der Buchführung erlernen oder Ihre Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater oder Finanzamt optimieren? In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen Grundwissen in der Buchhaltung sowie buchhalterische Zusammenhänge. Sie lernen eine betriebswirtschaftliche Auswertung, sowie Summen- und Saldenliste zu erstellen und die daraus entstehenden Zusammenhänge zu erkennen. Weiterhin vermitteln wir Ihnen wichtige Begriffe der Buchführung, die Eingangs- und Ausgangsrechnungen zu erfassen, die Gewinnermittlung und die unterschiedlichsten Steuerarten.

Themen:
A. Grundlagen der Buchführung
Wer hat die Buchhaltung erfunden? Was ist ein Beleg und wann kann er gebucht werden? Was bedeutet Inventar und Inventur? Wie lange müssen Unterlagen aufbewahrt werden? Was bedeutet Bilanz?

B. Begriffe der Buchführung
Was bedeuten die folgenden Begriffe im Einzelnen: Anlagenbuchhaltung, Debitorenbuchhaltung, Kreditorenbuchhaltung, Finanzbuchhaltung, Lohnbuchhaltung, Kostenrechnung?

C. Gewinnermittlung
Welche Gewinnermittlungsarten gibt es und worin besteht der Unterschied? Kann die Gewinnermittlungsart selbst gewählt werden?

D. Kontenplan
Welche Kontenpläne gibt es eigentlich und welcher ist der richtige für Ihr Unternehmen?

E. Buchungen
Was beudeutet Soll und Haben? Wie wird gebucht? Was sind Bestandskonten? Was sind Erfolgskonten? Was ist ein GuV-Konto? Was sind Steuer- und Eigenkapitalkonten?

Unsere dozenten

Herr Mario Bach studierte Wirtschaftswissenschaft an der Universität Duisburg /Essen mit Schwerpunkt Controlling. Er ist seit über 10 Jahren als Berater und Trainer für Analyse- und Reporting-Systeme für Finanzen und Controlling im Einsatz. Er berät Kunden hinsichtlich der betriebswirtschaftlich sinnvollen Implementierung von Analysen und der Optimierung von Prozessen und Arbeitsabläufen im betrieblichen Rechnungswesen und Controlling.


Zusätzliche Informationen

Sie möchten gerne Grundwissen in der Buchführung erlernen oder Ihre Zusammenarbeit mit Ihrem Steuerberater oder Finanzamt optimieren? In diesem Seminar vermitteln wir Ihnen Grundwissen in der Buchhaltung sowie buchhalterische Zusammenhänge. Sie lernen eine betriebswirtschaftliche Auswertung, sowie Summen- und Saldenliste zu erstellen und die daraus entstehenden Zusammenhänge zu erkennen. Weiterhin vermitteln wir Ihnen wichtige Begriffe der Buchführung, die Eingangs- und Ausgangsrechnungen zu erfassen, die Gewinnermittlung und die unterschiedlichsten Steuerarten.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen