"La Buena Vida - das gute Leben" Filmabend mit Diskussion

VHS Essen
Online

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0201 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Online
Beschreibung

     Kursnummer: 161.1A003F   Status: Die Veranstaltung ist bereits beendet.

Wichtige informationen

Themenkreis

In Zusammenarbeit mit Greenpeace Essen und fossil free Essen
Der renommierte Dokumentarfilmer Jens Schanze ("Otzenrather Sprung", 2001) zeichnet das berührende Porträt der indigenen Dorfgemeinschaft Tamaquito in Kolumbien, die entschlossen ist, sich nicht alles gefallen zu lassen, was ihr ein Kohlekonzern diktieren will. Denn ihre Lebensgrundlage wird durch den Kohleabbau in der Mine "El Cerrejón" zerstört: Das gewaltige Loch, mit 700 Quadratkilometern der größte Kohletagebau der Welt, frisst sich in die einst unberührte Landschaft. Mit der Kohle aus Kolumbien produzieren Kohlekraftwerke u.a. in Deutschland den Strom, der das Leben schnell, hell und warm macht. Nach dem ca. 100 Minuten dauernden Film kann über die wichtigsten Filmelemente diskutiert werden.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen