Burnout verstehen - vorbeugen - überwinden

Martin Luitjens - Experte für Resilienz, Stressmanagement u. psychische Gesundheit
Inhouse

2.900 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
7156 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Fortgeschritten
  • Inhouse
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Sie setzen sich mit den Symptomen und Ursachen des Burnout-Syndroms auseinander und lernen das Zusammenspiel zwischen äußeren und inneren Faktoren kennen, das zum Ausbrennen führt. Durch Selbstreflexion und praktische Übungen werden Sie in die Lage versetzt, frühzeitig erste Warnhinweise zu erkennen und sowohl auf organisatorischer als auch persönlicher Ebene entsprechende Gegenmaßnahmen zu ergreifen.
Gerichtet an: Executives, Führungskräfte, Unternehmer (Mittelstand)

Wichtige informationen

Dozenten

Frank Berndt
Frank Berndt
Burnout-Fachberatung, Burnout-Prävention

- Studium, Weiterbildung an einer Führungsakademie - zert. individualpsychologischer Coach - seit vielen Jahren in der Führungskräfteentwicklung und -begleitung tätig - Dozent und Trainer an div. Akademien (Unternehmen, Schulwesen, NPO) - versch. Publikationen (z.B. "30 Minuten gegen Burnout")

Themenkreis

<!-- @page { margin: 2cm } P { margin-bottom: 0.21cm } -->

Jährlich erleiden Tausende hoch motivierter Menschen – immer häufiger auch Führungskräfte – einen Zusammenbruch. Sie sind ausgebrannt, körperlich und psychisch am Ende. Der Preis für den Einzelnen und das Unternehmen ist hoch: Lange Rekonvaleszenzzeiten und ein entsprechend langer Ausfall einer hoch qualifizierten Führungskraft.

Das Seminar vermittelt einen Einblick in die Hintergründe dieser Erkrankung und zeigt, wie Sie sich vor einem drohenden Burnout schützen können.

Ihr Nutzen:

  • Sie setzen sich mit den Symptomen und Ursachen des Burnout-Syndroms auseinander und lernen das Zusammenspiel zwischen äußeren und inneren Faktoren kennen, das zum Ausbrennen führt.

  • Durch Selbstreflexion und praktische Übungen werden Sie in die Lage versetzt, frühzeitig erste Warnhinweise zu erkennen und sowohl auf organisatorischer als auch persönlicher Ebene entsprechende Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Inhalte:

  • Burnout- vorübergehendes Tief oder kritischer Zustand? Was unterscheidet das Burnout-Syndrom von einer „einfachen“ Erschöpfung?

  • Burnout-Symptome: Burnout frühzeitig erkennen

  • Burnout-Ursachen: Das Zusammenspiel zwischen inneren und äußeren Faktoren

  • Wie kommt es, dass der Eine immun und der Andere besonders anfällig für Burnout zu sein scheint? Risikogruppen – weshalb sie besonders gefährdet sind

  • Wirksame Gegenmaßnahmen einleiten: Energiebalance, Stressmanagement, Prioritäten, Ziel-, Zeit- und Selbstmanagement …

  • Interventionsmöglichkeiten und konkrete nächste Schritte


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen