Business Administration - Fachrichtung Handel

BA Hessische Berufsakademie gemeinnützige GmbH
In Frankfurt Am Main

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0800 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Frankfurt am main
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

In dem Modell Studium und Ausbildung lernen Handelsinteressierte in einem Handelsunternehmen die Praxis kennen, und qualifizieren sich durch das parallele Studium für eine Führungspostition im Handel.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Hochhaus Am Park Grüneburgweg 102, 60323, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife und Arbeitsvertrag mit einem Unternehmen aus Handel oder Logistik

Themenkreis

In dem Modell Studium und Ausbildung lernen Handelsinteressierte in einem Handelsunternehmen die Praxis kennen, und qualifizieren sich durch das parallele Studium für eine Führungspostition im Handel. Zukünftig werden Akademiker immer stärker gefragt sein - auch im Handel. Erfahrungsgemäß haben Absolventen, die an einer Universität oder Fachhochschule in Vollzeit studiert haben, Schwierigkeiten, schnell und effizient Ergebnisse in dieser Branche zu erzielen. Berufserfahrung und der entsprechende "Stallgeruch" der Handelsunternehmen erleichtern die Integration und fördern die Karriere im Handel. Ein großer Vorteil für BA-Absolventen, die Praxis und Studium absolviert haben.

STUDIENINHALTE UND VERLAUF
Sie absolvieren während Ihrer kaufmännischen Tätigkeit im Handelsbetrieb zusätzlich das betriebswirtschaftliche Studium an der Berufsakademie. Alle Lehrveranstaltungen finden in deutscher Sprache statt und beinhalten einen praxisnahen Mix aus Vorlesungen, Seminaren, Projektarbeiten, Fallstudien u. a. Insbesondere das innovative Konzept »Student Consulting« verknüpft dabei drei Qualifikationsebenen: berufliche Fachkenntnisse werden zunächst in Beziehung zum theoretischen und methodischen Wissen des Studiums gesetzt. Anhand des eigenen Betriebes als Forschungsfeld trainieren Sie dann den selbstständigen Erkenntnisgewinn.

Die ersten zwei Semester dienen der Vermittlung von zentralem wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagenwissen, beispielsweise aus der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre und dem Wirtschaftsprivatrecht. Alle Studieninhalte werden dabei mit Beispielen aus dem Bereich Handel angereichert. Mit den handelsspezifischen Modulen wie Handelscontrolling, Handelsmarketing sowie Kunden- und Lieferantenmanagement erwerben Sie ab dem dritten Semester die Fachkenntnisse, um sich für Führungspositionen im Handel zu qualifizieren.

Ergänzend dazu belegen Sie Veranstaltungen rund um das Thema »Soziale Kompetenz«. Inhalte sind z. B. Rhetorik, Moderation, Präsentation und Führungspraxis. Das Studium schließt mit dem Anfertigen einer wissenschaftlichen schriftlichen Arbeit ab.

STUDIENINHALTE UND VERLAUF
Sie absolvieren während Ihrer kaufmännischen Tätigkeit im Handelsbetrieb zusätzlich das betriebswirtschaftliche Studium an der Berufsakademie. Alle Lehrveranstaltungen finden in deutscher Sprache statt und beinhalten einen praxisnahen Mix aus Vorlesungen, Seminaren, Projektarbeiten, Fallstudien u. a. Insbesondere das innovative Konzept »Student Consulting« verknüpft dabei drei Qualifikationsebenen: berufliche Fachkenntnisse werden zunächst in Beziehung zum theoretischen und methodischen Wissen des Studiums gesetzt. Anhand des eigenen Betriebes als Forschungsfeld trainieren Sie dann den selbstständigen Erkenntnisgewinn.

Die ersten zwei Semester dienen der Vermittlung von zentralem wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagenwissen, beispielsweise aus der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre und dem Wirtschaftsprivatrecht. Alle Studieninhalte werden dabei mit Beispielen aus dem Bereich Handel angereichert. Mit den handelsspezifischen Modulen wie Handelscontrolling, Handelsmarketing sowie Kunden- und Lieferantenmanagement erwerben Sie ab dem dritten Semester die Fachkenntnisse, um sich für Führungspositionen im Handel zu qualifizieren.

Ergänzend dazu belegen Sie Veranstaltungen rund um das Thema »Soziale Kompetenz«. Inhalte sind z. B. Rhetorik, Moderation, Präsentation und Führungspraxis. Das Studium schließt mit dem Anfertigen einer wissenschaftlichen schriftlichen Arbeit ab.

STUDIENINHALTE UND VERLAUF
Sie absolvieren während Ihrer kaufmännischen Tätigkeit im Handelsbetrieb zusätzlich das betriebswirtschaftliche Studium an der Berufsakademie. Alle Lehrveranstaltungen finden in deutscher Sprache statt und beinhalten einen praxisnahen Mix aus Vorlesungen, Seminaren, Projektarbeiten, Fallstudien u. a. Insbesondere das innovative Konzept »Student Consulting« verknüpft dabei drei Qualifikationsebenen: berufliche Fachkenntnisse werden zunächst in Beziehung zum theoretischen und methodischen Wissen des Studiums gesetzt. Anhand des eigenen Betriebes als Forschungsfeld trainieren Sie dann den selbstständigen Erkenntnisgewinn.

Die ersten zwei Semester dienen der Vermittlung von zentralem wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagenwissen, beispielsweise aus der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre und dem Wirtschaftsprivatrecht. Alle Studieninhalte werden dabei mit Beispielen aus dem Bereich Handel angereichert. Mit den handelsspezifischen Modulen wie Handelscontrolling, Handelsmarketing sowie Kunden- und Lieferantenmanagement erwerben Sie ab dem dritten Semester die Fachkenntnisse, um sich für Führungspositionen im Handel zu qualifizieren.

Ergänzend dazu belegen Sie Veranstaltungen rund um das Thema »Soziale Kompetenz«. Inhalte sind z. B. Rhetorik, Moderation, Präsentation und Führungspraxis. Das Studium schließt mit dem Anfertigen einer wissenschaftlichen schriftlichen Arbeit ab.

1. SEMESTER

  • Business Basics
  • Betriebliches Rechnungswesen Teil I.
  • Grundlagen Wirtschaftsprivatrecht
  • Quantitative Methoden
  • Beschaffungs- und Logistikmanagement

2. SEMESTER

  • Betriebliches Rechnungswesen II
  • Volkswirtschaftslehre
  • Effizienz- und Arbeitstechniken
  • Personalmanagement - Organisation
  • Marketing und Vertrieb
  • Ergänzungsmodul Business English Basics

3. SEMESTER

  • Kundenmanagement\
  • Betriebliches Rechnungswesen III
  • Methodenkompetenz
  • Informationsmanagement und E-Business

4. SEMESTER

  • Projektarbeit
  • Finanzierung und Investition
  • Handelscontrolling
  • Handelsmarketing

5. SEMESTER

  • Aufbaumodul (Wahlfach I)
  • Aufbaumodul (Wahlfach II)
  • Aufbaumodul (Wahlfach III)
  • Unternehmensführung

6. SEMESTER

  • Schlüsselqualifikationen
  • Arbeits- und Vertragsrecht

Projektseminar Abschlussarbeit
Bachelor-Thesis und Kolloquium

Vorlesungszeiten (Änderungen möglich):

Ausbildungsbegleitend (Blockunterricht)

Essen

1x pro Semester 10 Wochen täglich von 08:00 - ca. 17:00 Uhr

Studium an zwei Tagen tagsüber

Unna

2 Tage die Woche jeweils von 08:30 - 15:45 Uhr

Dauer: 6 Semester

Studienbeginn: Oktober eines jeden Jahres

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: 36 Raten à 235 Euro insgesamt 8.460 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen