Business Administration Major in Tourism

Hochschule Luzern
In Luzern (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Luzern (Schweiz)
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Touristische Betriebe im Ausland und in der Schweiz wachsen, Projekte in neuen Destinationen in Osteuropa, Indien, China und anderen neuen Destinationen werden stetig komplexer, was für gut ausgebildete Masterabsolventen/-innen innerhalb der Branche und in tourismusverwandten Betrieben breite Perspektiven eröffnet. Spannende Herausforderungen für Absolventen/-innen ergeben sich jedoch nicht nur innerhalb von Unternehmen, sondern auch im Bereich der Kooperationen von mehreren Unternehmen, die ein Geschäftsmodell bilden.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Luzern
Postfach 2969 Frankenstrasse 9, CH-6002, Luzern, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Die Voraussetzung für die Zulassung zu einem Masterstudiengang ein abgeschlossenes Bachelorstudium ist. Man bewirbt sich also zunächst für den Bachelorstudiengang, um im Anschluss daran, einen Masterabschluss zu erwerben.

Themenkreis

Touristische Betriebe im Ausland und in der Schweiz wachsen, Projekte in neuen Destinationen in Osteuropa, Indien, China und anderen neuen Destinationen werden stetig komplexer, was für gut ausgebildete Masterabsolventen/-innen innerhalb der Branche und in tourismusverwandten Betrieben breite Perspektiven eröffnet. Spannende Herausforderungen für Absolventen/-innen ergeben sich jedoch nicht nur innerhalb von Unternehmen, sondern auch im Bereich der Kooperationen von mehreren Unternehmen, die ein Geschäftsmodell bilden

Der Master in Business Administration mit dem Major Tourism bietet den Absolventen/-innen folgende Vorteile:

  • starker Praxisbezug im Unterricht: Das Curriculum wird entsprechend der Vision der Hochschule Luzern stark auf die Praxis ausgerichtet. Neuartige Partnerschaften mit der Praxis, Praxis-Patenschaften für Studierende sowie Dozierende sind Beispiele dafür.

  • hohe Internationalität: Die Lerninhalte werden primär auf Betriebe mit starker internationaler Vernetzung ausgerichtet. Einige Dozierende von ausländischen Partnerhochschulen werden im Master unterrichten.

  • studienbegleitende Praxistätigkeit: Während dem Masterstudium wird es möglich sein, bis zu 50% in einem touristischen oder tourismusnahen Betrieb zu arbeiten, um sich auch on-the-job weiterzubilden.

  • einmalige Kombination von Service Management und Tourismus: In den ersten beiden Semestern des Masterstudiums werden unsere Studierenden vor allem im Bereich des Service Managements ausgebildet.
Das Wissen über Service Management kann auch ausserhalb der Tourismusbranche in verwandten Bereichen angewendet werden. Dazu gehören beispielsweise:

  • Dienstleistungsgesellschaften (z. B. Freizeit- und Sportanbieter, Planungs- und Beratungsbüros, Immobiliengesellschaften u.a.m.)
  • Unternehmen des öffentlichen und des privaten Verkehrs Kongresszentren, Eventagenturen oder Eventabteilungen bei unterschiedlichen Unternehmen

Inhaltliche Schwerpunkte
Network-Management, internationale Study Tours, touristische Geschäftsmodelle, Branding und strategisches Denken sowie interkulturelle Herausforderungen sind nur einige wichtige Elemente des vielseitigen Studienplans. Dank dem engen Betreuungsverhältnis werden Sie geschult,Ihre eigenen Stärken individuell weiterzuentwickeln.

Anmeldeschluss 15. Mai 2010

Start 20. September 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semestergebühr CHF 800.–/€ 500.– (Änderungen vorbehalten)

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen