Business-Etikette - Asien: Umgangsformen in China, Indien und Japan

Management & Technologie Akademie GmbH
In Göttingen

340 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0551/... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Mittelstufe
  • Für Unternehmen und Arbeitnehmer
  • Göttingen
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

In diesem Seminar lernen Sie Ihr kulturelles Bewusstsein für Situationen der Begegnung mit der anderen Kultur, für interkulturelle Kommunikation und für Verhaltensnormen zu erweitern. Alles mit dem Ziel, in entsprechenden Situationen mehr Handlungssicherheit zu gewinnen, um erfolgreich in asiatischen Geschäftsbeziehungen aufzutreten.

Teilnehmerkreis: Führungskräfte und Fachkräfte mit Auslandseinsätzen in Asien oder in Projektarbeiten mit. internationaler Zusammensetzung oder Ausrichtung

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Göttingen
Weender Landstraße 3 - 7, 37073, Niedersachsen, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Kulturelles Bewusstsein
Begegnung mit anderer Kultur
Interkulturelle Kommunikation
Interkulturelles
Handlungssicherheit gewinnen
Asiatische Länder
Asiatische Geschäftsbeziehungen

Dozenten

Dr. Birgit Wedhorn
Dr. Birgit Wedhorn
Verkauf, (internationale) Kommunikation und Business-Etikette

Dr. Birgit Wedhorn ist seit 1993 geschäftsführende Gesellschafterin eines Beratungs- und Trainingsunternehmens und betreute 2009 erfolgreich den Bereich Unternehmens- und Kooperationsmarketing an der PFH. Zuvor war Dr. Wedhorn langjährig in Führungspositionen im Salesmarketing und -management tätig. Sie ist spezialisiert auf Verkauf, (internationale) Kommunikation und Business-Etikette.

Themenkreis

Wer beispielsweise in China eine Visitenkarte einfach in die Tasche steckt oder sie falsch überreicht ohne sie aufs Sorgfältigste betrachtet zu haben, beleidigt sein Gegenüber und hat seine Position schon bei der Begrüßung geschwächt. Jeder Kulturkreis in Asien (z. B. Indien, Japan) hat seine eigenen Regeln, und nur derjenige, der diese kennt, kann im globalen Geschäft langfristig erfolgreich agieren.


Inhalte

Sensibilisieren für die Begegnung mit asiatischen Geschäftspartnern

Interkultureller Umgang

  • Grüßen und Begrüßen
  • Die richtige Anrede (Duzen, Siezen, Titel, Adel… )
  • Selbstvorstellung und Vorstellung einer anderen Person
  • Umgang mit verschiedenen Geschlechtern: Was erwartet mich vor Ort?
  • Distanzzonen kennen, einschätzen und einhalten
  • Visitenkarte korrekt austauschen
  • Hauptbestandteile der Umgangsformen in Asien kennen und praktizieren: Höflichkeit, Pünktlichkeit und Geduld
  • Pflichten als Gast: Von Mitbringseln zu Do’s und Don‘ts
  • Pflichten als Gastgeber

Über die richtige Kommunikation: Von Tipps, Tabus und Trinksprüchen

Über die richtige Kleidung: Dress for Success

Sich beim Geschäftsessen im jeweiligen Kulturkreis richtig verhalten: Von Trinkkultur und Tischmanieren

Die Geschäftsverhandlung erfolgreich bewältigen: Den Geschäftspartner und das übliche Geschäftsgebaren kennen und adaptieren

Weitere Informationen unter www.mtec-akademie.de/IP100


(!) Bei gleichzeitiger Buchung des Seminars Business-Etikette - Osteuropa berechnen wir Ihnen für beide Seminare nur 620 EUR statt 680 EUR zzgl. USt.

Zusätzliche Informationen

kleine Lerngruppe (max. 12 Teilnehmer)

(!) Bei gleichzeitiger Buchung des Seminars Business-Etikette - Osteuropa berechnen wir Ihnen für beide Seminare nur 620 EUR statt 680 EUR zzgl. USt.

Methodik
Impus-Vorträge und Einbindung zahlreicher Praxisbeispiele, Rollenübungen für alle Seminarteilnehmer, moderierter und im Dialog geführter Erfahrungsaustausch, Einbindung Ihrer Wünsche und Problemstellungen in das Seminar durch schriftliche Vorabbefragung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen