BWL für Ingenieure + Techniker I: Basiswissen Controlling - Investitionen - Einkauf

Stiemer - Unternehmensberatung + Trainingsportal
In München, Köln, Stuttgart und an 2 weiteren Standorten

895 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
7071 ... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Sie beherrschen das "BWL - Fachchinesisch' und nutzen dieses künftig souverän in Besprechungen mit den Kaufleuten. Intensive Fallstudienarbeit und gezielte Einzelübungen statt grauer Theorie sichern die praktische Umsetzung *Sie interpretieren Berichte und Daten besser und sind damit in der Lage, Ihren Fachbereich optimaler zu steuern.
Gerichtet an: Ingenieure und Techniker, sowie qualifizierte Mitarbeiter/innen aus F+E, AV, QS, Fertigung etc., die zum Treffen optimierter Entscheidungen auch das entsprechende BWL - Know-how ( Controlling - Investitionsbeurteilung - Einkaufsbasics ) im Griff haben müssen.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt Am Main
Friedrichstr. 1, 69098, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hamburg
Buchtstr. 10, 23024, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Köln
Severinstr., 52070, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Leopoldstr. 28, 85058, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Stuttgart
Heilbronner Str., 70000, Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

keine

Dozenten

Hans-Peter Stiemer
Hans-Peter Stiemer
Inhaber

Dipl.-Betriebswirt (BA)

Themenkreis

In der heutigen Berufswelt ist interdisziplinäres, abteilungsübergreifendes Wissen eine unabdingbare Voraussetzung für erfolgreiches Arbeiten. Ingenieure und Techniker sind nicht mehr ausschließlich mit technischen Problemstellungen konfrontiert, sondern müssen in der Lage sein, auch gezielt betriebswirtschaftliche Aspekte in ihre Entscheidungsfindung mit einzubeziehen.

Programm

Rechnungswesen und Controlling

  • Lexikon der wichtigsten Begriffe, einfach und verständlich
  • Aufgaben und Aufbau des betrieblichen Rechnungswesens, funktionsübergreifendes Controlling
  • Bilanz und G+V, Betriebsergebnis, Neutrales Ergebnis
  • Betriebsabrechnung(sbogen), Kostenstellen, Profitcenter
  • Kalkulation nach Voll- und Teilkostengesichtspunkten (Deckungsbeitragsrechnung), Einsatzkriterien
  • Berücksichtigung von Kunden-Sonderwünschen in der Kalkulation

Investitionen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen

  • Lexikon der wichtigsten Begriffe
  • Break-even-Analyse, Break-Even-Point-Bestimmung
  • Investitionsrechnungsverfahren (statische und dynamische)
  • Nutzwertanalyse (Einbeziehung der qualitativen Entscheidungskriterien)
  • Investitionsbeurteilung eines umfangreichen Projektes unter Einbeziehung von ROI,
  • Pay-back-period ...

Einkaufsbasics und Materialwirtschaft

  • Lexikon der wichtigsten Begriffe, einfach und verständlich
  • Beschaffungsanalyse und ihre betriebswirtschaftliche Bedeutung (ABC-Dispo-Verfahren,

Lieferantenauswahl- und -bewertungsverfahren ...)

Methodik
Kurzvorträge, praktische Fallstudien, praxiserprobte Einzelübungen mit Musterlösungen,
Erfahrungsaustausch, Tips für die Praxis.

Der praktische Zusatznutzen nach dem Seminar
Die Fallstudien bearbeiten Sie während des Seminars manuell (per Taschenrechner). Nach dem Seminar erhalten Sie wertvolle Excel-Anwendungen und Spezial-Muster-Kennzahlen und Checklisten per Email. Damit sind Sie in der Lage, das Gelernte sofort an Ihrem Arbeitsplatz zu „automatisieren“.


Bitte bringen Sie einen Taschenrechner mit !

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Frühbucher- und Mehrbucherrabatte lt. AGB
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen