C-Teile-Management erfolgreich planen und umsetzen

Lepros Akademie
In München, Stuttgart und Leipzig

950 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08092... Mehr ansehen
Möchten Sie sich zu diesem Kurs beraten lassen?
User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

In diesem Seminar erhalten Sie eine Übersicht über die Schritte die zur Einführung von Vorteile von C-Teile-Management nötig sind. Im Simulationsspiel erleben Sie die praktische Einführung typischer oder alternativer neuerer C-Teile-Managementsysteme. Weiter bekommen sie Anhaltspunkte an die Hand, was Sie bei der Auswahl des C-Teile Dienstleisters beachten müssen.
Gerichtet an: Einkaufs- und Logistikleiter sowie Mitarbeiter aus Einkauf, Beschaffung und Disposition. Geschäftsführer, Produktionsleiter, Materialwirtschaft, Controlling

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
30.November 2017
Leipzig
Sachsen, Deutschland
Karte ansehen
13.Oktober 2017
München
Bayern, Deutschland
Karte ansehen
06.Juli 2017
Stuttgart
Bayern, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Fach und Führungskräfte die sich im Bereich C-Teilemanagement weiterbilden möchten, Logistiker, Einkäufer, Vertrieb

· Voraussetzungen

Kenntnisse Einauf oder Logistik wären wünschenswert

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Hohe Praxisorientiertheit Mit Simulationsspiel ggf. Einladung zu optionaler Veranstaltung bei Kunden der bereits C-Teile Management eingeführt hat.

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

auf Wunsch informieren wir Sie persönlich zu weiteren Details zum Seminarablauf

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Einkauf
Strategischer Einkauf
C-Teile
Logistik
C-Teile-Managemement
Lean Management
Kanban
Lieferfähigkeit
Kostenoptimierung
Prozessoptimierung

Dozenten

Philipp Dickmann
Philipp Dickmann
Einkauf, Logistik, Produktion, Lean Production

Aufbau kosten- und lieferfähigkeitsoptimierter Produktionslinien Automobilzulieferer (A-Lieferant), Aufbau Werke in Ungarn und USA, Aufbau Lean Produktionsystem Automobilzulieferer und Sondermaschinenbau (Kaizen, Rüstzeitoptimierung, Lieferantenmanagement, Lieferanten-Kanban, Pull-Systeme), umfassendes Kanban-Projekt ausgezeichnet mit VDI-INNOVATIONSPREIS Logistik über 13 Produktiosstufen (intern, Lieferanten) Fachbuchautor "Schlanker Materialfluss mit Lean Production und Kanban" Kaizen-Trainer u.a. bei Nissan Experte für interdisziplinäre Prozess- und Kostenoptimierung

Themenkreis

Dozent: Philipp Dickmann, Einkaufs- und Logistikexperte

Im C-Teilemanagement steckt ein hohes Potential zur Verbesserung der Abläufe und zur Reduzierung von Prozesskosten. C-Teile repräsentieren zwar meist nur ca. 20% der Werte im Materialfluss eines Unternehmens, aber ca. 80% der Anzahl der zu beschaffenden Teile. Die damit verbundene Arbeit in Einkauf und Logistik wie Bestellvorgänge und Disposition sind im Verhältnis zu A-Teilen unverhältnismäßig hoch. Gleichzeitig bietet C-Teile-Management häufig eine Teilekostenreduzierung.

Der Nutzen:

Durch die Einführung von C-Teilemanagment erreichen Sie eine deutliche Reduzierung an operativer Arbeiten die ohne C-Teilemanagment bei der Beschaffung und beim Handling von C-Teilen anfallen.

  • Sie lernen Methoden kennen (z.b. Durchführung von ABC und XYZ Analysen) zur Ermittlung welche Teile sich überhaupt für C-Teilemanagement eignen.
  • Welchen Leistungsumfang sollte ein C-Teile Dienstleister bieten?
  • Wie unterscheiden sich die C-Teile Dienstleister?
  • Was muss man bei der Verhandlung mit C-Teile Dienstleistern beachten?

Erfolge des Zentrums

Zusätzliche Informationen

Maximale Teilnehmerzahl: 15

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen