CAD

Denak Deutsche Naturstein Akademie e.V.

Preis auf Anfrage
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Mayen
  • Dauer:
    4 Tage
Beschreibung

Die optimale Nutzung und somit der wirtschaftlich erfolgreiche Einsatz von CAD setzt voraus, dass man nicht mehr überlegen muss "wie konstruiert man das Werkstück" sondern mit welchen der vielen Möglichkeiten erreicht man am schnellsten das Ziel.

Wichtige informationen

Voraussetzungen: - CAD-Vorkenntnisse nicht erforderlich - Grundkenntnisse im technischen Zeichnen

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Mayen
Gerberstraße 1, 56727, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Richard Stein
Richard Stein
Referent

Themenkreis

In der Naturwerkstein-Branche hat sich das CAD-System AutoCAD® als Standard durchgesetzt. Mit ihm können sowohl 2-dimensionale als auch 3-dimensionale Zeichnungen erstellt werden.

Der Leistungsumfang von AutoCAD® ist so groß, dass die Möglichkeiten des Programms für den Naturwerksteinbereich nur zu einem Bruchteil genutzt werden. Das liegt zu einem Teil daran, daß die Nutzer das Leistungsvermögen nicht kennen bzw. erkennen und zum anderen daran, dass die optimale Nutzung des Programm der Einweisung bzw. der Erfahrung bedarf.

Es ist beispielsweise nicht vorstellbar, dass ein Steinmetzbetrieb eine CNC-gesteuerte Maschine erwirbt und in Betrieb nimmt, ohne eine ausführliche Einweisung in die Handhabung der Maschine zu erhalten. Folglich kann die Schulung in der Handhabung von CAD-Systemen nicht früh genug einsetzen.

Die optimale Nutzung und somit der wirtschaftlich erfolgreiche Einsatz von CAD setzt voraus, dass man nicht mehr überlegen muss "wie konstruiert man das Werkstück" sondern mit welchen der vielen Möglichkeiten erreicht man am schnellsten das Ziel. Die Vorlaufphasen zur optimalen Nutzung von CAD sind relativ lang.

Inhalte:

  • - Aufbau und Funktionsweise von AutoCAD®
  • - Blatteinteilung und Maßstäbe
  • - Layer-Technik
  • - Bemaßung
  • - Koordinatensysteme
  • - Nutzung von Vorlagen
  • - Plotten
  • - Schablonen

Die Schulung erfolgt an Beispielen aus dem Naturwerksteinbereich. Es besteht die Möglichkeit, dass die Teilnehmer vor Beginn des Kurses Themengebiete vorschlagen können. Zu Beginn des Kurses wird unter den Teilnehmern festgelegt, welchen Themenschwerpunkt der CAD-Kurs berücksichtigt.

Im Anschluss an den Grundkurs ist ein CAD Aufbaukurs geplant, dessen Inhalte durch die Teilnehmer festgelegt werden. So besteht die Möglichkeit bei gleicher Interessenslage der Teilnehmer, eine individuelle CAD-Schulung zu erhalten.

Termine: nach Vereinbarung

Teilnehmerzahl: mind. 4 Teilnehmer / max. 8 Teilnehmer

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

- für zwei Wochenenden


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen