CAD-3D mit Inventor

IHK-Bildungsinstitut Hellweg Sauerland GmbH
In Soest

350 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
29 31... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • IHK
  • Soest
Beschreibung

Achtung neuer Beginntermin!!!!. Inventor ist das derzeit modernste CAD-Tool der Autodesk-Familie. Die Software wurde als parametrisch arbeitendes Tool entwickelt. Der Anwender kann also seine Geometrie zunächst grob entwerfen und sich anschließend Gedanken über genaue Maße, geometrische Eigenschaften und Bezüge (Abhängigkeiten) der geometrischen Bestandteile und sogar der Obj.
Gerichtet an: Fortgeschrittene Nutzer, die bereits CAD-Kenntnisse, wie sie beispielsweise in der Lehrgangsreihe "CAD-Technik mit AutoCad" vermittelt werden, besitzen und sich die Möglichkeiten der 3D-Modellierung aneignen möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Soest
Opmünderweg 73, 59494, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland

Themenkreis

Achtung neuer Beginntermin!!!!

Inventor ist das derzeit modernste CAD-Tool der Autodesk-Familie. Die Software wurde als parametrisch arbeitendes Tool entwickelt. Der Anwender kann also seine Geometrie zunächst grob entwerfen und sich anschließend Gedanken über genaue Maße, geometrische Eigenschaften und Bezüge (Abhängigkeiten) der geometrischen Bestandteile und sogar der Objekte einer kompletten Baugruppe untereinander machen.Inventor ist aber auch ein sogenanntes adaptives Werkzeug. Dies bedeutet, dass bei Veränderungen von Parametern des erstellten Objektes alle weiteren abhängigen Teilobjekte in Länge, Breite, Dicke, Durchmesser, etc. adaptiv bestimmt werden. So lassen sich ganze Familien von Objekten gleichen Aufbaus, mit unterschiedlichsten Maßen erzeugen erzeugen.

Kernthemen:

Einzelteile; Skizzen generieren, Abhängigkeiten und Bemaßung; nachträgliche Konturänderung; Erstellen von Design-Features; Sichtbarkeit von Objekten; abgeleitete Einzelteile; Zusammenbau: Top-Down-Design/Bottum-Up-Design; Erstellen eines Zusammenbaus mit Abhängigkeiten; Positionsnummern und Stücklisten generieren; Exportieren der Zeichnungsansichten; Konvertierungen von Desktop-Daten; Blechmodul und Abwicklung; einfache Kinematik

Zielgruppe:

Fortgeschrittene Nutzer, die bereits CAD-Kenntnisse, wie sie beispielsweise in der Lehrgangsreihe "CAD-Technik mit AutoCad" vermittelt werden, besitzen und sich die Möglichkeiten der 3D-Modellierung aneignen möchten.


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen