Case-Manager/in / Pflegeberater/in im Gesundheits- und Sozialwesen nach § 7a SGB XI

Fachseminar für Altenpflege
In Bonn

2.370 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0228/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Berufsausbildung
  • Bonn
  • 400 Lehrstunden
Beschreibung

Berufliche Einsatzfelder: Krankenhäuser, ärztliche Schwerpunktpraxen und Praxisnetze, Krankenkassen, Altenheime, Pflegedienste und viele weitere Einrichtungen bieten Einsatzmöglichkeiten. Auch eine freiberufliche Tätigkeit oder eine akademische Spezialisierung sind möglich. Weitere Optionen -Aufnahme einer freiberuflichen Tätigkeit -Akademische Spezialisierung, zum Beispiel als Bachelor Public Health / Gesundheitswissenschaften sowie Gesundheitsmanagement, Pflegepädagogik, Geragogik und Pflege.
Gerichtet an: Die Weiterbildung spricht Beschäftigte an, die mit Beratungs- oder Koordinationsaufgaben betraut sind oder in Zukunft eine Aufgabe in diesem Bereich anstreben. Sie richtet sich insbesondere an Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen als Pflegefachkraft mit abgeschlossene Berufsausbildung z.B. Altenpfleger/in -Krankenschwester/-pfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger/in -Kinderkrankenschwester/-pfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in -Sozial- oder Heilpädagoge -Sozialpädagogen/Sozialarbeiter -Sozialversicherungsangestellte

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bonn
Kölnstraße 103, 53111, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen und Pflegefachkräfte mit abgeschlossene Berufsausbildung z.B. - Altenpfleger/in - Krankenschwester/-pfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger/in - Kinderkrankenschwester/-pfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in - Sozial- oder Heilpädagoge - Sozialpädagogen/Sozialarbeiter - Sozialversicherungsangestellte

Dozenten

Dozent/innen-Team aus allen Fachgebieten der Pflege
Dozent/innen-Team aus allen Fachgebieten der Pflege
Pflege

Themenkreis

Alle Personen, die Leistungen nach dem SGB XI erhalten, haben ab dem 1. Januar 2009 Anspruch auf individuelle kostenlose Beratung und Hilfestellung durch einen Pflegeberater. Pflegeberater beraten Betroffene und Angehörige und koordinieren die Versorgung. Sie sollen den Hilfebedarf einschätzen und die erforderlichen Hilfeleistungen unterschiedlicher Anbieter im Gesundheitssystem organisieren. Sie wirken als Lotse und Koordinatoren zwischen dem Betroffenen und den unterschiedlichen Leistungserbringern und stellen sicher, dass die Leistungen zielgerichtet und wirksam eingesetzt werden. Der Pflegeberater muss auch MDK-Gutachten analysieren und auf deren Basis individuelle Versorgungspläne erstellen.
Die Weiterbildung vermittelt Theorie und Praxis von Case Management- Modellen. Aufgrund institutioneller und arbeitsfeldspezifischer Gegebenheiten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird das Case Management auf die spezifische Praxis hin reflektiert und konzeptionelle und methodische Arbeitsweisen erprobt.