Cashkurs Energiewirtschaft

Management Forum Starnberg
In Bolongarostraße 100frankfrut/M.

1.795 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
08151... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bolongarostraße 100fran...
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung

Intensivseminar: Das 1x1 der Energieversorgung für Neu- und Quereinsteiger. Hintergründe, Zusammenhänge und Entwicklungen für Sie auf den Punkt gebracht!.
Gerichtet an: Mit dieser Veranstaltung wenden wir uns an Berufseinsteiger in der Energiewirtschaft, Neu- und Quereinsteiger in die Energiewirtschaft, Fach- und Fuhrungskrafte der Abteilung Energiewirtschaft in Unternehmen aller Branchen, Führungskräfte, deren Bereich sich um die Thematik Energiewirtschaft vergrosert hat Unternehmensberater und Rechtsanwalte, die mit dem Bereich Energie zu tun haben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bolongarostraße 100frankfrut/M.
Bolongarostraße 100, 65929, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Die Welt der Energiewirtschaft ist komplexStark differenzierte Marktstrukturen, Änderungen im Energierecht und die Dynamik globalisierter Märkte stellen alle Beschäftigten in der Energiewirtschaft vor große Herausforderungen. Durch die Liberalisierung des Energiemarktes verändern sich Fachtermini und Unternehmensprozesse laufend. Wer in diesem Umfeld erfolgreich sein will, muss sich gut auskennen.
Verschaffen Sie sich einen umfassenden ÜberblickDieses Seminar erspart Ihnen mühsames Einarbeiten in die Grundlagen der Energiewirtschaft. Kompakt in zwei Tagen erfahren und diskutieren Sie alles Wichtige rund um den Strom- und Gasmarkt. Sie erhalten neben den grundlegenden Zusammenhängen und Begriffen ein fundiertes Wissen zu den Themen Erzeugung, Transport und Verteilung von Energie, Energiepreise, -handel und -börsen sowie zum Netznutzungsmanagement! Außerdem informieren wir Sie über die Besonderheiten des Gasmarktes.
Damit sind Sie bestens für Ihre Aufgaben in Ihrem Unternehmen gerüstet.
Das Kompaktseminar Energiewirtschaft macht Sie fit für die täglichen Fragestellungen - ganz gleich ob Sie Ihr Wissen auffrischen möchten oder als Neueinsteiger kommen. Sichern Sie sich durch Ihre Teilnahme den entscheidenden Wettbewerbsvorsprung!

Dieses Seminar sollten Sie besuchen, wenn Sie
  • Nachwuchskraft in die Energiebranche sind.
  • sich als Quereinsteiger einen Überblick verschaffen wollen.
  • mit einem Bereich der Energiewirtschaft zusammenarbeiten oder in diesen Zweig investieren.
  • in der Energiebranche arbeiten und über den Tellerrand Ihres eigenen Aufgabenbereiches schauen wollen.
  • Ihr Wissen über diese Branche auf den neuesten Stand bringen wollen.

Erster Seminartag

Seminarleiter:
Joachim Pritzkat , Senior Consultant,
EES ENERKO Energy Solutions GmbH, Aachen
9.00 Begrüßung und Vorstellungsrunde
9.30 Stromerzeugung und Stromnetze
  • Wie wird Strom erzeugt/produziert?
  • Energieträgermix, Kraftwerkspark und Erzeugungskosten
  • Stromnetze: Wie kommt der Strom zum Kunden?
  • Energieflüsse in Europa
11.00 Kommunikations- und Kaffeepause
11.30 Stromwirtschaft und Politik
  • Wie ist die Stromwirtschaft aufgebaut/organisiert?
  • Spannungsfeld Politik und Stromwirtschaft: Liberalisierung und Regulierung
  • Die Rolle der Stadtwerke in der Zukunft
  • Emissionshandel & Klimaschutz
12.30 Gemeinsames Mittagessen
14.00 Der liberalisierte Markt:
Grundlagen und Begrifflichkeiten für Energiehandel und -börsen
  • Marktplätze in Europa: Börsen und OTC-Markt
  • Produkte des Großhandels
  • Marktteilnehmer
  • Preisbildung im Großhandelsmarkt
15.00 Wie kauft man heute Strom ein?
  • Strukturierte Beschaffung und Portfoliomanagement
  • Trennung von Netznutzung und Energiebezug
  • Preisbildung: Wie kommt der Endkundenpreis zustande?
  • Was hat die Liberalisierung für die Kunden gebracht?
16.00 Kommunikations- und Kaffeepause
16.30 Marketing und Vertrieb
  • Direktvertrieb und Key-Account-Management
  • Endkundenprodukte
  • Marketing- und Vertriebstrategien verschiedener Anbieter
  • Ist Strom wirklich gelb?
18.00 Sektempfang

Zweiter Seminartag

Seminarleiter
Dr. Bernd Seifert, Geschäftsführer
EES ENERKO Energy Solutions GmbH, Aachen
9.00 Vom Bohrloch bis zum Kunden
  • Vorkommen, Förderung und Produktion von Erdgas
  • Europas Gasmarkt
  • Gastransport und Speicher
  • Erdgasqualitäten und Kennwerte
  • Bedeutung von Erdgas im Energiemix
10.45 Kommunikations- und Kaffeepause
11.15 Preisgestaltung und -systeme bei Erdgas
  • Grundsätze der Preisbildung
  • Staatlicher Einfluss auf den Gaspreis
  • Gaspreissicherung
  • Ölpreisbindung und Preisindizes, Fixpreise
  • Risikoabsicherung und Bezugsdiversifizierung
12.45 Gemeinsames Mittagessen
14.15 Grundlagen Netzzugang
  • Gasnetzzugang: Grundsätze und Funktionsweise
  • KoV III, GeLi Gas und GABi Gas
  • Erfahrungen aus der praktischen Umsetzung
  • Unbundling & Anreizregulierung
  • Herausforderungen der Zukunft
15.30 Kommunikations- und Kaffeepause
16.00 Grundlagen Gashandel
  • Handelsmärkte und ihre Marktteilnehmer
  • Handelsprodukte und ihre Einflussgrößen auf die Preisbildung
  • Blick auf die Deutsche Gasbörse
  • Kostenoptimierung durch Portfoliomanagement
17.00 Ende des Intensivseminars


Referent, Name: Joachim Pritzkat
Dr. Bernd Seifert
Joachim Pritzkat ist Senior Consultant bei der EES ENERKO Energy Solutions GmbH, Aachen. Vor dieser Tätigkeit leitete er den Vertrieb der Trianel European Energy Trading GmbH, einem unabhängigen Kooperationsunternehmen selbstständiger Stadtwerke für Energiehandel und Beschaffung und war für die Betreuung der Stadtwerke-Gesellschafter aus dem europäischen In- und Ausland sowie anderer kommunaler Energieversorger verantwortlich.

Dr. Bernd Seifert ist seit 2004 Geschäftsführer der EES Enerko Energy Solutions GmbH in Aachen und dort mit allgemeinen energiewirtschaftlichen Fragestellungen sowie der operativen Umsetzung von Gas- und Strombezügen bzw. -lieferungen einschließlich Fragen des Transport- und Speichermanagements betraut. Zuvor war er im Bereich der leitungsgebundenen Energiewirtschaft tätig. Schwerpunkte dieser Tätigkeit waren Marktanalysen, Preisbildungs- und Kostenaspekte sowie Durchleitungsfragen im liberalisierten Strom- und Gasmarkt sowie des Auf- und Ausbaus von Gashandelsaktivitäten.

Stichworte: Energie, Energiewirtschaft, Intensivseminar, energieversorgung, Strom, Stromnetz, Gashandel, Joachim Pritzkat, Dr. Bernd Seifert

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen