Casting

Filmhaus Köln
In Köln

290 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221-... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Köln
  • Dauer:
    3 Tage
Beschreibung

Wie etabliere ich eine Berufsbeziehung zu Casting Directors, Produzenten, Sendern und Regisseuren? Wie präsentiere ich mich am besten? Wie verhalte ich mich bei einem Casting? Wie kann ich mich weiterbilden? Ist mein Demoband gut? Wie kann ich es verbessern oder verändern? Wie positioniere ich mich auf dem Markt?
Gerichtet an: Schauspielerinnen, Schauspieler

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
50670, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Bitte fügen Sie der Anmeldung eine Kurzbiografie bei.

Dozenten

Clemens Erbach
Clemens Erbach
Casting

Iris Baumüller-Michel
Iris Baumüller-Michel
Casting

Iris Baumüller-Michel arbeitete zehn Jahre als Regieassistentin für TVProduktionen wie TATORT oder Kinoproduktionen wie DECADENCE und KARAMUK, bevor sie im Jahr 2002 das Kölner Castingbüro DIE BESETZER gründete. Seitdem besetzt sie national und international für Film, Fernsehen & Werbung – darunter die Gangsterballade von Thomas Stiller ZWÖLF WINTER, Martin Scharfs & Arne Noltings Film WAHRHEIT ODER PFLICHT, die Pro7- Serien STROMBERG, DER KLEINE MANN und DR. PSYCHO und verschiedenste Werbe- und Socialspots. Mehr unter www.diebesetzer.de

Tina Thiele
Tina Thiele
Casting

Tina Thiele studierte Theater-, Film und Fernsehwissenschaften und Kulturelles Management in Köln. Bereits während ihres ersten Studiums arbeitete sie als Casting Director (Kinoprojekt EDELWEISSPIRATEN, TV-Debut FUTSCHIKATO). Ihr Fachbuch Casting basiert auf einer fünfjährigen Recherchearbeit. Darauf aufbauend gründete sie das Branchenportal www.casting-network.de, welches 2006 den Innovationspreis der Filmförderung von Kulturstaatsminister Bernd Neumann erhielt. 2008 wurde Tina Thiele als Journalistin in die Jury des Deutschen Casting-Preises der Cologne Conference berufen.

Themenkreis

Der Prozess des Castings hat sich in den letzten 10 Jahren stark digitalisiert. Das World Wide Web hat Einzug gehalten und ist längst integraler Bestandteil von Präsentation und Casting. Selbst Castings finden mittlerweile immer häufiger online statt.

Dieser dreitägige Rundum-Workshop richtet sich an angehende und professionelle Schauspieler.

Inhalte:

  • Schauspielerpräsentation – Analyse und Optimierung
    • anhand praktischer Beispiele wird der Besetzungsprozess erarbeitet
  • Wie verhalte ich mich bei einem Casting?
    • Übungen Einzelcasting, Ensemblecasting und Werbecasting
  • Wie funktioniert ein eCasting?
    • praktische Übungen von der Erstellung bis zum Upload des eCastings
  • Versicherungen, Förderungen, Weiterbildungen
    • PR und rechtliche Fragen – ein kleiner Exkurs zum beruflichen Alltag


Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Rabatte, Raten und Förderungen möglich


Weitere Angaben:

Bitte fügen Sie der Anmeldung eine Kurzbiografie bei.


Zulassung: Bitte fügen Sie der Anmeldung eine Kurzbiografie bei.
Maximale Teilnehmerzahl: 12
Kontaktperson: Petra Wersch