Basierend auf der DIn EN 82079 - CE Kennzeichnung

CE Kennzeichnung und Haftungsfragen

LVQ
In Mülheim An Der Ruhr

510 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0208 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Mittelstufe
  • Mülheim an der ruhr
  • 8 Lehrstunden
  • Dauer:
    1 Tag
  • Wann:
    16.03.2017
    weitere Termine
Beschreibung

Die CE-Kennzeichnung soll für den europäischen Binnenmarkt einen Mindest-Sicherheitsstandard für technische Produkte festlegen und damit einen Beitrag zu einem freien Warenverkehr in Europa leisten. Das CE-Kennzeichen verhindert also, dass jeder Staat in Europa einzelstaatliche Bestimmungen für technische Produkte erlässt. Unternehmen haben durch die CE-Kennzeichnung den Vorteil, dass sie für ihre Produkte Zugang zum gesamten Binnenmarkt erhalten, ohne dass Einzelgenehmigungen bei 28 nationalen Behörden eingeholt werden müssen („Reisepass für Produkte im Binnenmarkt“).

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
16.März 2017
11.Juli 2017
Mülheim An Der Ruhr
Ruhrorter Straße 47, 45478, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Das CE-Kennzeichen signalisiert die Produktverantwortung des Herstellers. Mit CE-Zeichen erklärt dieser, dass sein Produkt allen geltenden, EU-weit harmonisierten Normen genügt, die auf sein Produkt zutreffen.

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Geschäftsführer, Führungskräfte und QS-Beauftragte, Konstrukteure und Planer, CE-Beauftragte, Technische Einkäufer, Prüf- und Abnahmepersonal, Instandhaltungspersonal, Dokumentationsverantwortliche, Normenverantwortliche

Was lernen Sie in diesem Kurs?

CE Kennzeichnung
Produktsicherheit
Risikominimierung
Risikobewertung
DIN EN 82079
Produkthaftungsgesetz; Herstellerspezifische Pflichten
Produkthaftung
BGB
technische Dokumentation
Produktdokumentation
Richtlinien
CE

Dozenten

Alexander Hufendiek
Alexander Hufendiek
Anwalt für Medienrecht

Astrid Christofori
Astrid Christofori
Recht, Social Media

Christian Bahl
Christian Bahl
Rechtsanwalt

Themenkreis

Inhalte

­Bedeutung und Ziele des CE Kennzeichens

­Richtlinien

­Verantwortlichkeiten

­Normenrecherche

­Risikobeurteilung

­Dokumentationspflichten

­Technische Dokumentation

­Terminologie

­Technische Produktdokumentation – Betriebsanleitung für Anlagen

Produkthaftung und Produktsicherheit

­Produktsicherheitsgesetz – Gegenstand/Anwendungsbereich; Voraussetzungen für das Ausstellen von Produkten & deren Bereitstellung auf dem Markt (Anforderungen, Adressaten, Interpretationen, Fallbeispiele) und Anforderungen von VDA 6.1 zur Produktsicherheit

­Produkthaftung (Produkthaftungsgesetz (ProdhaftG), BGB § 823)

­Anforderungen, Adressaten, Interpretationen, Fallbeispiele, Unterschiede

­Haftungsrelevanzen

­Themen in Absprache mit den vorliegenden Problematiken


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen