CE-Koordinator (Fachkraft für das CE-Konformitätsverfahren)

DIHK Service GmbH
Blended learning in Berlin

1.560 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
95435... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Blended
  • Berlin
Beschreibung

Das Zentrum WIS IHK präsentiert das folgende Programm, mit dem Sie Ihre Kompetenzen stärken sowie Ihre gesteckte Ziele erreichen können. In dem Kurs zu dieser Schulung gibt es verschiedene Module zur Auswahl und Sie können mehr über die angebotenen Thematiken erfahren. Einfach anmelden und Zugang zu den folgenden Themen erhaltenDie Teilnehmer sind nach Abschluss in der Lage, eine CE-Konformitätserklärung für ein beliebiges Produkt oder eine Maschine nach EG/EU Richtlinien eigenverantwortlich, rechtssicher und wirtschaftlich zu erstellen. Das eigene Produkt, Projekt oder eine Produktidee kann einfach mitgebracht werden. Die CE-Konformitätserklärung wird mit den praxiserfahrenen Fachleuten bereits während des Seminar

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Breite Straße 29, 10178, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Was lernen Sie in diesem Kurs?

CE

Themenkreis

Das WIS.IHK ist ein etablierter, innovativer Weiterbildungsanbieter, der sich mit Energie und Leidenschaft der Aus- und Weiterbildung Erwachsener widmet. Seit über zehn Jahren steht das WIS.IHK Teilnehmern als kompetenter und starker Partner zur Seite und unterstützt sie dabei, sich erfolgreich ins Berufsleben einzugliedern und/oder weiterzuentwickeln.


Beschreibung des Seminars

Fachkraft für das CE-Konformitätsverfahren, für die Gewährleistung der CE-Konformität und das Verwenden des CE-Kennzeichens beim Inverkehrbringen von Produkten im Europäischen Wirtschaftraum (EU + EFTA)

Jeder Hersteller, Händler oder Importeur von Produkten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ist auf Grundlage von EU-Richtlinien verpflichtet, die CE-Konformität mit den einschlägigen EU-Vorschriften für diese Produkte zu gewährleisten. Dieses komplexe Verfahren startet bereits mit Beginn der Projektierung und Konstruktion und betrifft verschiedene Bereiche des Unternehmens.

Der CE-Koordinator hat die Aufgabe, die Prozesse zur Einhaltung der einschlägigen Richtlinien im Unternehmen rechtssicher zu optimieren. Er soll sie koordinieren, überwachen und dokumentieren. Oft wird hierzu auch ein CE-Arbeitskreis gebildet, der vom CE-Koordinator geleitet wird.

Inhalte

7/06/02/
Das Konformitätsbewertungsverfahren
EU-Richtlinien, Verordnungen, Normen
Prof. Dr.-Ing. Christian Stumpf

7/06/02
Produktsicherheitsgesetz und Maschinenrichtlinie,
Gesetzes- und Normensystematik
Haftung für fehlerhafte Produkte, Prozessrecht
Dr. jur. Margitta Boin

7/06/03/
Der CE-Arbeitskreis und Aufgaben des CE-Koordinators
Dokumentation und Betriebsanleitung
Risikobeurteilung
Rainer Steinbeck M.Sc.

7/06/04/
Abnahme, Inbetriebnahme Überprüfung der Dokumentation und Integration in die BetrSV
Aufbau von Maschinenanlagen, das optimale Konformitätsverfahren
Ing. Wolfgang Christke

Direkt zum Seminaranbieter


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen