Change Management für Führungskräfte

Riebeaux
In Hamburg-Rotherbaum

650 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
40415... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Hamburg-rotherbaum
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Die Teilnehmer stärken ihre Fähigkeiten, mit typischen Prozessdynamiken und Widerständen lösungsorientiert umzugehen und Akzeptanz bei den Betroffenen zu schaffen, um Mitarbeiter für bevorstehende Veränderung zu gewinnen. Das Seminar ist stark praxisorientiert. Theoretischer Input und praktische Fallstudien wechseln sich ab.
Gerichtet an: Führungskräfte, die Veränderungsprozesse im Unternehmen umsetzen

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Hamburg-Rotherbaum
Tesdorpfstraße 11, 20148, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Mitarbeiter durch aktives Changemanagement erfolgreich durch den Wandel führen

Die Organisationen und somit auch das Management und die Mitarbeiter sehen sich ständig einem veränderten Umfeld gegenüber. Die Aktualität, aber auch Notwendigkeit von Change-Management hat auf allen Unternehmenseben unabhängig von der Unternehmensgröße zugenommen und stellt das Management vor besondere Führungsherausforderungen. Hierbei spielen vor allem die allgemeinen sozialen Fähigkeiten und Schwierigkeiten, sich zu ändern, eine entscheidende Rolle. Doch welche Art von Führung braucht man in Veränderungsprozessen, wenn diese erfolgreich verlaufen sollen? Selbstführung ist Voraussetzung für Menschenführung. Daher richtet sich das Seminar im ersten Teil an den eigenen persönlichen Umgang mit Veränderungen und die Bereitschaft, sich auf Neues einzulassen und auch Neues umzusetzen.

Seminar-Inhalte

Im zweiten Teil des Seminars geht es um die Fähigkeiten, Mitarbeiter im Veränderungsprozess zu führen und das managen von Emotionen. Die Teilnehmer stärken ihre Fähigkeiten, mit typischen Prozessdynamiken und Widerständen lösungsorientiert umzugehen und Akzeptanz bei den Betroffenen zu schaffen, um Mitarbeiter für bevorstehende Veränderung zu gewinnen. Das Seminar ist stark praxisorientiert. Theoretischer Input und praktische Fallstudien wechseln sich ab.

Kerninhalte:

  • Typische emotionale Reaktionen und Verhaltensmuster
  • Die Wirkung der eigenen Einstellung auf Veränderungsprozesse
  • Veränderung destruktiver Gedankenmuster
  • Das Veränderungsmodell nach Lewin
  • Was macht gute Führung im Wandel aus?
  • Phasenmodell der Veränderung nach Kotter
  • Umgang mit Widerständen und hinderlichen Dynamiken
  • Förderliche Kommunikation im Change-Prozess
  • Persönliche Fortschrittsplanung und kollegiale Fallsupervision

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen