Check Point Firewall R70 Essentials Power Camp (GK9826)

Global Knowledge
In Frankfurt und München

2.490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0)40... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Der Aufbau bzw. die Aufrechterhaltung einer Check Point R70 Firewallumgebung, sowie deren Anpassung an die alltäglich anfallenden geschäftlichen Anforderungen, sind Ziel dieses Kurses.
Gerichtet an: Dieser Kurs richtet sich an Netzwerk-Ingenieure, Sicherheitsadministratoren, Sicherheitsanalysten, Systemadministratoren und jeden, der für den Betrieb einer Check Point Firewall Umgebung verantwortlich ist. Er ist auch für Teilnehmer interessant, die den Grundstein zur Erlangung der Check Point Zertifizierungen zum CCSA und CCSE legen wollen. Der Kurs dient auch zur Auffrischung bereits erworb...

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Frankfurt
60389, Hessen, Deutschland
auf Anfrage
München
81379, Bayern, Deutschland
auf Anfrage

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen


Netzwerk-Grundlagen für Techniker(AZN01)
TCP/IP Networking (GK9025)
Grundlagen der Netzwerk-Sicherheit mit CompTIA Security+ Vorbereitung (inkl. Examen) (GK9829)

Themenkreis

In diesem 5-Tages-Intensivkurs erwerben Sie fundierte Kenntnisse über die Check Point Firewall R70. Sie lernen Funktionen der wesentlichen Software Blades kennen, mit denen sich Zeit und Geld sparen lassen. Unter anderem werden die Blades IPsec VPN und IPS vorgestellt.
In verschiedenen Übungen werden Sie erlernen, wie die Firewall R70 mit verteilten Aufgaben auf verschiedenen Systemen (u.a. SecurePlatform) installiert werden kann, wie Regelwerke erstellt, verwaltet und installiert werden. Der Umgang mit SmartConsole (GUI) und Kommandozeile (CLI) sowie das Auswerten und Verwalten von Logfiles als Bestandteil der täglichen Arbeit eines Administrators wird ausführlich erläutert. Sie lernen verschiedene Möglichkeiten kennen, Network Address Translation (NAT) in einer Check Point Firewall-R70-Umgebung umzusetzen. Mittels SmartUpdate werden Softwarepaket-, Lizenz- und Vertragsverwaltung erläutert. Den Höhepunkt bildet die Einrichtung einer Firewall-Hochverfügbarkeitslösung mittels ClusterXL. Begleitend werden auch immer wieder Troubleshooting-Aspekte auf der Check Point R70 beleuchtet.


Dieser Kurs richtet sich an Netzwerk-Ingenieure, Sicherheitsadministratoren, Sicherheitsanalysten, Systemadministratoren und jeden, der für den Betrieb einer Check Point Firewall Umgebung verantwortlich ist. Er ist auch für Teilnehmer interessant, die den Grundstein zur Erlangung der Check Point Zertifizierungen zum CCSA und CCSE legen wollen. Der Kurs dient auch zur Auffrischung bereits erworbener und Vermittlung neuer Kenntnisse für Teilnehmer, die an einer Rezertifizierung interessiert sind.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen