Check Point Specialist - IPS-1

Akademie für Netzwerksicherheit a Division of THE BRISTOL GROUP Deutschland GmbH
In Langen, Hallbergmoos und Berlin

1.490 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49 (0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Der Kurs "Check Point Specialist - IPS-1" vermittelt Ihnen das nötige Wissen, um die IPS-1 zu Installieren, zu Konfigurieren und zu Verwalten. Während des Kurses lernen Sie IPS-1 Network -Intrusion Warnmeldungen auszuwerten.
Gerichtet an: Systemadministratoren, Security Manager, Netzwerk-Ingenieure, die IPS-1 Implementierungen verwalten und die die Zertifizierung zum "Check Point Certified Specialist - IPS-1" anstreben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Uhlandstraße 181-183, 10623, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hallbergmoos
Lilienthalstr. 25, 85399, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Langen
Robert-Bosch-Straße 13, D - 63225, Hessen, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Praktisches Wissen im Bereich TCP/IP, Windows oder UNIX , Netzwerk -Technologien und Internet.

Themenkreis

Dauer
2 Tage (zwischen 9.30 und 17.00 Uhr)

Zielgruppe
Systemadministratoren, Security Manager, Netzwerk-Ingenieure,
die IPS-1 Implementierungen verwalten und die die Zertifizierung
zum "Check Point Certified Specialist - IPS-1" anstreben.

Vorkenntnisse
Praktisches Wissen im Bereich TCP/IP, Windows oder UNIX ,
Netzwerk -Technologien und Internet.
Lernziele
Der Kurs "Check Point Specialist - IPS-1" vermittelt Ihnen das nötige Wissen, um die IPS-1 zu Installieren, zu Konfigurieren und zu Verwalten.
Während des Kurses lernen Sie IPS-1 Network -Intrusion Warnmeldungen auszuwerten.

Programm
Identifizieren aktueller Bedrohungen der Netzwerk Sicherheit
1. Kursinhalte
2. Labaufbau

Erläuterung der Aufgabe eines "Intrusion Prevention System"
1. Heutige Sicherheitsrisiken
2. IPS-1 in Aktion

Beschreibung der internen Funktionen der "Check Point IPS-1"
1. IPS-1 Komponenten
2. Architektur und Platzierung

Installation und Konfiguration der IPS-1 Komponenten
1. Erstinstallation der IPS-1
2. Installation des IPS-1 Sensors
3. Lab 1: IPS-1 Sensor Konfiguration
4. Lab 2: IPS-1 Installation
5. Lab 3: IPS-1 Management Dashboard

Administrieren der Pakete und Back-End-Rechner
1. Verständnis der Pakete, der Back-End-Rechner und Variablen
2. Spezielle Back-Ends und Variablen
3. Grundsicherung-Konfiguration

Überwachung der IPS-1, Alarmsignale aufspüren und mögliche
Netzwerk-Einbrüche identifizieren
1. Der Alert Browser
2. Lab 4: Testen der IPS-1
3. Lab 5: Nutzen der Zeitleiste (Timeline)

Konfiguration der IPS-1 Sensoren für höchstes Maß an Netzwerksicherheit
1. Nessus
2. Kompromitierungsrisiko / Riskmanagement
3. Lab 6: Der Vulnerability Browser

Erzeugen von IPS-1 Überwachungsreports
1. Aufsetzen von IPS-1 Reports

Dokumentation
Die Schulungsunterlagen sind in englischer Sprache verfasst.
Methodik
Vortrag mit umfangreichen praktischen Übungen zur Installation, Konfiguration und Analysetechnik.
Auf Anfrage sind geschlossene Firmenseminare auch in englischer Sprache möglich.
Zeugnis
Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung.
Zertifizierung
Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, separat die Prüfung zum
Check Point Certified Specialist IPS-1(CPCS IPS-1) abzulegen.



Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen