Chemical and Process Engineering

Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
In Magdeburg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
49-(0... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Magdeburg
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Ziel des Studiums ist es, gründliche Fachkenntnisse und die Fähigkeit zu erwerben, nach wissenschaftlichen Methoden selbstständig zu arbeiten, sich in die vielfältigen Aufgaben der auf Anwendung, Forschung oder Lehre bezogenen Tätigkeitsfelder selbstständig einzuarbeiten und die häufig wechselnden Aufgaben zu bewältigen, die im späteren Berufsleben auftreten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Magdeburg
Universitätsplatz 2, D-39106, Sachsen-Anhalt, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium ist der Bachelor of Science, Bachelor of Engineering oder ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Studiengang Chemical and Process Engineering oder einen Abschluss in einem vergleichbaren # Studiengang. Weiterhin müssen ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache nachgewiesen werden. Für Nichtmuttersprachler wird ein TOEFL-Test (550 Punkte beim paper-based test, 213 Punkte beim computer-based test und 80 Punkte beim internet-based test) gefordert.

Themenkreis

Studieninhalte:

(1)Die für einen erfolgreichen Abschluss des Studiums geforderten Lehrgebiete ein-schließlich der Fachprüfungen und Prüfungsvorleistungen sind in der Prüfungsord-nung vorgeschrieben. Die zweckmäßige Verteilung der Lehrveranstaltungen auf die Semester ist in der Anlage 1 angegeben.


(2) Das Studium besteht aus Pflichtfächern, Wahlpflichtfächern, Leistungsnachwei-sen und der Abschlussarbeit. Die Wahlpflichtfächer sind in der Anlage 2 aufgeführt. Aus diesem Katalog können die Studierenden Fächer entsprechend dem geforderten Gesamtumfang an Semesterwochenstunden auswählen. Die geforderten Prüfungen und Prüfungsvorleistungen sind in der Prüfungsordnung festgelegt.


(3) Die Abschlussarbeit ist eine selbständige wissenschaftliche Arbeit, die in schriftli-cher Form einzureichen und in einem Kolloquium zu verteidigen ist. Dabei soll die Studentin oder der Student zeigen, dass sie oder er innerhalb einer vorgegebenen Frist ein technisches Problem selbständig mit wissenschaftlichen Methoden bearbei-ten kann.

Umfang des Studiums:

(1) Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester.


(2) Der erforderliche zeitliche Gesamtumfang der Lehrveranstaltungen beträgt 65 Semesterwochenstunden (SWS). Es werden für das Studium 120 Credit points ver-geben.


(3) Für den erfolgreichen Abschluss des Studiums wird das Anfertigen einer Ab-schlussarbeit einschließlich des zugehörigen Kolloquiums verlangt. Die Bearbei-tungsdauer beträgt in der Regel 4 Monate. Sie wird mit 30 Credit points angerechnet.


(4) Studienbegleitend müssen ein Seminarvortrag gehalten und an 2 Exkursionen teilgenommen werden.

Regelstudienzeit: 4 Semester

Studienbeginn: Sommersemester

Bewerbungsmodalitäten:

ohne Zulassungsbeschränkung
Bewerbung an der Uni Magdeburg

  • Bewerbungsfrist: 15 März
  • Bewerbungsfrist: 15. Januar (Internationale Studienbewerber)

Die späteren Berufsfelder:

Verfahrenstechnik, Chemie , Baustoffe, Metallurgie, Umwelttechnik

Kenntnissen/Erfahrungen/Interessen:

Interessen: Vertiefung der bereits vorhandenen Kenntnisse aus dem abgeschlossenen Hochschulstudium unter den speziellen Gesichtspunkten des aufbauenden Masterstudiengangs

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 64,50 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen