Chemie

Freie Universität Berlin
In Berlin

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-30 -... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Berlin
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Ziel des Bachelorstudiengangs ist die Vermittlung wissenschaftlicher Fachkenntnisse einschließlich der entsprechenden Methoden und praktischen Fertigkeiten. Der Studiengang führt zu einem ersten berufsbefähigenden Abschluss und qualifiziert für einen weiterführenden Studiengang.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Takustr. 3, 14195, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Eine der Grundvoraussetzungen für die Immatrikulation ist die allgemeine oder eine in Berlin anerkannte fachgebundene Hochschulreife oder eine fachgebundene Studienberechtigung nach §11 Berliner Hochschulgesetz.

Themenkreis

Gegenstand

Chemie erforscht Strukturen, Eigenschaften und Umwandlung von Stoffen, insbesondere die Isolierung, Synthese und Abwandlung von Naturstoffen sowie die Synthese neuer Stoffe, bei der mit Hilfe von Analyseverfahren Erkenntnisse gewonnen werden können, die zur Herstellung neuer Stoffe oder zur Umwandlung in neue Stoffe verwendet werden können. Themenschwerpunkte sind darüber hinaus auch der Erwerb von Kenntnissen über Strukturen und Reaktionsgeschehen in atomaren Dimensionen sowie die theoretische Durchdringung der beobachteten Phänomene mittels quantitativer Modelle.

Im Mono-Bachelorstudiengang Chemie erhalten die Studierenden eine Grundausbildung in den klassischen Fachgebieten Anorganische, Organische, Physikalische und Analytische Chemie. Die zum Verständnis notwendigen Kenntnisse in Mathematik und Physik sind ebenfalls Gegenstand der Ausbildung. Im Wahlpflichtbereich sind Veranstaltungen aus der Radiochemie, der Makromolekulare Chemie, der Theoretische Chemie oder der Biochemie wählbar.

Aufbau des Studiums

(1) Der Aufbau des Studiums aus Pflicht- und Wahlpflichtmodulen
einzelner Fachgebiete und aus Anteilen zur allgemeinen Berufsvorbereitung
sowie die Verteilung der Leistungspunkte (LP) ist in Anlage I wiedergegeben.

(2) Ein Studium nach dem in Anlage II angegebenen Studienverlaufsplan
ermöglicht die Beendigung des Studiums innerhalb der Regelstudienzeit. Die in Anlage II aufgeführten Pflichtmodule werden dazu in den einzelnen Semestern überschneidungsfrei angeboten.
(3) Die Lehrveranstaltungen werden in der Regel in deutscher
Sprache, in Ausnahmefällen auch in englischer Sprache durchgeführt.

Beruf

Bachelor-Absolventinnen und -Absolventen verfügen über wissenschaftliche Kenntnisse und praktische Fertigkeiten, die für eine Berufstätigkeit oder einen weiterführenden Studiengang qualifizieren.

Klassische Tätigkeitsfelder für Chemikerinnen und Chemiker befinden sich vor allem in der Chemischen Industrie, z.B. in Forschung, Analytik, Verfahrenstechnik, Produktion und Anwendung, im Patent- und Dokumentationsbereich aber auch im Management, in der Qualitätssicherung oder im Vertrieb und Marketing. Es gibt aber auch Chemiker, die ihre eigene Firma gründen, als Verlagslektoren arbeiten oder sogar Museumsdirektor werden. Eine umfassende Darstellung der Berufsmöglichkeiten eines Chemikers gibt das Angebot "Chemie im Fokus". Für leitende Tätigkeiten ist dabei ein Master-Abschluss und in der Regel auch die Promotion Voraussetzung.

Bewerbungszeitraum Für das 1. Fachsemester und für das höhere Fachsemester: 01.06.-15.07. (zum Wintersemester) und 01.12.-15.01. (zum Sommersemester)

Studienbeginn

Winter- und Sommersemester

Regelstudienzeit

6 Semester

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Semesterbeitrag 251,68 €

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen