Chemie

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
In Düsseldorf

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-211-... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Düsseldorf
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Lehrangebot zum Fach Chemie ist für den Bachelor-Studiengang so ausgelegt, dass breites Grundwissen in den Kernbereichen der Chemie erworben wird und zusätzlich in einem begrenzten Gebiet eine über Grundkenntnisse hinausgehende Spezialisierung erreicht werden kann.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Düsseldorf
Universitätsstrasse 1, 40225, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Allgemeine Hochschulreife oder eine gleichwertige Hochschulzugangsberechtigung. Näheres regelt die Einschreibungsordnung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

Themenkreis

Der sechssemestrige Bachelor-Studiengang ist von seiner fachinhaltlichen Ausrichtung forschungsorientiert. Er bietet ein breit angelegtes, flexibles Studium mit Schwerpunktqualifikationen in den Kernfächern und führt zu einem ersten berufsbefähigenden Abschluss. Gleichzeitig vermittelt er durch ein Qualifizierungsmodul und die Bachelor-Arbeit auch eine Basis für einen sich optional anschließenden anspruchsvollen Master-Studiengang.

Die generelle Zielsetzung dieses Studienangebotes ist die Vorbereitung auf selbständiges wissenschaftliches Arbeiten auf allen Gebieten der Chemie. Der Zugang zu diesem Master-Studiengang setzt einen Bachelor-Grad oder einen mindestens gleichwertigen Abschluss voraus und wird durch eine Eignungsfeststellungsprüfung geregelt. Der so erworbene Master-Grad stellt einen weiteren berufsqualifizierenden Abschluss des gestuften Studiengangs Chemie dar.

Aufbau und Gliederung des Studiums:

Das Studium gliedert sich in fünf Semester Grundstudium und einem Semester Qualifizierungsstudium einschließlich eines Bachelor- Moduls.

Das Bachelor-Studium wird von Prüfungen begleitet, deren Art, Umfang und Modalitäten in der Prüfungsordnung für den Bachelor- Studiengang Chemie geregelt sind.

Prüfungsleistungen werden mit einer Note bewertet. Eine benotete Prüfungsleistung gilt als "mit Erfolg" erbracht (bestanden), wenn die Note 4,0 oder besser ist.

Durch das Bachelor-Modul sollen die Studierenden lernen, ein wissenschaftliches Thema zu bearbeiten und zu präsentieren. Die Ergebnisse werden in schriftlicher Form (Bachelor-Arbeit) zusammengefasst. Zweck des Vortrages der eigenen Arbeit ist im Hinblick auf die Berufsbefähigung des/der Absolventen/in die Fähigkeit zur verbalen Darstellung eigener Tätigkeiten einzuüben.

Studienbeginn: Wintersemester

Studiendauer: 6 Semester

Bewerbungsfrist: 15.07(WS)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Studienbeitrag: 500,- € Semesterbeitrag: 203,92 Euro

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen