Chemie

Friedrich-Alexander-Universität Erlangen
In Nürnberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
91153... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Master
  • Nürnberg
  • Dauer:
    2 Jahre
Beschreibung

Das Studium der Chemie ist breit angelegt mit Schwerpunkten in den. Kernfächern der Chemie. Es werden gründliche theoretische und. methodische Fachkenntnisse in allen wichtigen chemischen Teildisziplinen. und Grundlagen in den naturwissenschaftlichen Fächern vermittelt. Dadurch. wird den Studierenden ein Überblick über die Zusammenhänge in der. Chemie und ihren benachbarten Disiplinen verschafft. Die Studierenden. sollen lernen wissenschaftliche Fragestellungen zu formulieren und. selbständig wissenschaftlich zu arbeiten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Nürnberg
Schlossplatz 4, 91054, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium ist ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes einschlägiges Studium. Die Qualifikation für den Masterstudiengang wird nachgewiesen durch ein Zeugnis über: *die Bachelorprüfung einer anderen deutschen oder ausländischen Universität *das Diplom, den Bachelor oder den Master einer deutschen Fachhochschule oder *einen anderen vergleichbaren Hochschulabschluss.

Themenkreis

Der Masterstudiengang Chemie baut inhaltlich auf dem Bachelorstudiengang auf, ist jedoch stärker forschungsorientiert. Die Regelstudienzeit im Masterstudium einschließlich sämtlicher Prüfungen und Masterarbeit beträgt vier Semester. Zum erfolgreichen Abschluss des Masterstudiengangs sind 120 ECTS-Punkte erforderlich. Das Masterstudium ermöglicht den Studierenden eine wissenschaftliche Vertiefung ihres chemischen Basiswissens und dient der Hinführung zur eigenständigen Forschung. Der Abschluss Master of Science (M.Sc.) ist ein weiterer berufs- und forschungsqualifizierender Abschluss des wissenschaftlichen Studiums. Das Masterstudium ist modular aufgebaut. Es unterteilt sich in die drei verpflichtenden Kernmodule [15 ECTS]: Anorganische Chemie (CK1 - 15 ECTS), Organische Chemie (CK2 - 15 ECTS) und Physikalische Chemie (CK3 - 15 ECTS) während der ersten beiden Semester, und ein Wahlpflichtmodul [15 ECTS] (wählbar aus einer vordefinierten Liste mit 5 möglichen Wahlpflichtmodulen CWP1 - CWP5) ebenfalls im 1. und 2. Semester. Das 3. Semester besteht aus einem Wahlmodul [15 ECTS] und der Vertiefungsphase (wählbar aus dem Teilbereichen Anorganische Chemie (CV1), Organische Chemie (CV2), Physikalische Chemie (CV3) oder Theoretische Chemie (CV4) mit einem Umfang von 15 ECTS, die zur Hinführung auf die Masterarbeit im 4. Semester dient. Die Masterarbeit (Modul CMT) ist ein Teil der Masterprüfung im Studiengang Chemie. Sie wird mit 30 ECTS-Punkten veranschlagt. Die Anfertigung der Masterarbeit bildet den Abschluss der wissenschaftlichen Ausbildung im Masterstudiengang Chemie. Mit der Anfertigung dieser Arbeit sollen die Studierenden nachweisen, dass sie im Stande sind, innerhalb einer vorgegebenen Frist ein wissenschaftliches Problem aus den Fächern Chemie, Lebensmittelchemie und Pharmazie selbständig wissenschaftlich zu bearbeiten.

Die Bewerbungsanträge für die Zulassung zum Masterstudiengang Chemie müssen bis spätestens 31. Juli bei der Zulassungsstelle der Universität-Erlangen-Nürnberg eingereicht werden.

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Universität Erlangen-Nürnberg erhebt von Ihren Studierenden einen Beitrag von 500 Euro pro Semester.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen