Chemie M.Sc.

Universität Stuttgart
In Stuttgart

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
-(0)7... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Kurs
  • Stuttgart
Beschreibung

Der 4-semestrige Master-Studiengang Chemie baut als Teil des konsekutiven Studiengangs Chemie auf dem 6-semestrigen Bachelor-Studiengang Chemie der Universität Stuttgart oder äquivalenten BSc-Programmen anderer Hochschulen auf. Vorrangiges Ziel des Master-Studiengangs ist neben einer Vertiefung der Ausbildung in den chemischen Kernfächern und den so genannten Schnittstellen der Chemie (Technische Chemie, Theoretische Chemie, Technische Biochemie und Polymerchemie) die Vorbereitung der Absolventen auf eine aktive Forschungstätigkeit, z. B. im Rahmen einer Promotion.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Stuttgart
Baden-Württemberg, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

In der Regel Deutsch oder Englisch

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Chemie
Theoretische Chemie

Themenkreis


Die fachliche Vertiefung der Kernfächer erfolgt in den ersten beiden Semestern in interdisziplinär gestalteten Modulen Synthesechemie für Fortgeschrittene, die maßgeblich von der Anorganischen und Organischen Chemie getragen werden, und in den Modulen Statistische Thermodynamik, Diffraktions- und Streumethoden und Computational Chemistry die von der Physikalischen, Theoretischen und Anorganischen Chemie gestaltet werden. Die fachübergreifende Konzeption dieser Module trägt der Entwicklung Rechnung, dass in der modernen Chemie die Grenzen zwischen den klassischen Disziplinen mehr und mehr verschwinden.
Eine qualitativ hochwertige Vorbereitung auf eine spätere Forschungstätigkeit kann und muss sich auf Forschungsfelder spezialisieren, in denen Wissenschaftler der Fakultät ausgewiesen und aktiv tätig sind. Hierzu erfolgt im Wahlbereich des Master-Studiengangs eine Spezialisierung in einem von vier individuell wählbaren Forschungsprofilen, die sich an den Forschungsschwerpunkten der Fakultät orientieren:

  • Profil 1: Advanced Synthesis and Catalysis
  • Profil 2: Materials and Functional Molecules
  • Profil 3: Biochemistry and Biotechnology
  • Profil 4 Theory and Simulation in Chemistry

Im Rahmen der Entscheidung für ein Forschungsprofil werden mindestens drei Wahlpflichtmodule aus dem profilspezifischen Angebot absolviert. Die starke Forschungsorientierung des Master-Programms wird schließlich durch zwei Forschungspraktika sowie die Masterarbeit unterstrichen, in denen die Studierenden die projektorientierte Forschungsarbeit in einem wissenschaftlichen Team erlernen und üben.

Zusätzliche Informationen

Die Qualität des Studiengangs ist in einem Akkreditierungsverfahren geprüft. Weitere Informationen des Akkreditierungsrats zu akkreditierten Hochschulen und zentrale Datenbank der akkreditierten Studiengänge Erläuterung des Begriffs Akkreditierung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen