Chemie und Molekulare Wissenschaften

Universität Bern
In Bern (Schweiz)

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
00 41... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Bern (Schweiz)
  • Dauer:
    3 Jahre
Beschreibung

Das Bachelor-Studium vermittelt eine Einführung in die Chemie, Material- und Biowissenschften (anorganische, organische, physikalische Chemie und Biochemie) und eine solide Grundausbildung in den Basississenschaften (Physik, Mathematik, Informatik, Statistik, Zellbiologie).

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bern
Hochschulstrasse 4, CH-3012, Bern, Schweiz
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

*Aufgrund der MAV oder MAR schweizerisch anerkannte kantonale gymnasiale Maturitätsausweise *Schweizerische gymnasiale Maturitätszeugnisse *Eidgenössische Berufsmaturität in Verbindung mit Ergänzungs-prüfung der Schweizer Maturitätskommission *Bachelor einer schweizerischen universitären Hochschule *Diplom oder Bachelor einer Schweizer Fachhochschule FH

Themenkreis

Das Bachelor-Studium vermittelt eine Einführung in die Chemie, Material- und Biowissenschften (anorganische, organische, physikalische Chemie und Biochemie) und eine solide Grundausbildung in den Basississenschaften (Physik, Mathematik, Informatik, Statistik, Zellbiologie).

Im ersten Jahr ist das Ausbildungsprogramm für Biochemie- und Chemie-Studierende weitgehend identische. Es unterscheidet sich vom Biologiestudium durch eine stärkere Gewichtung der Chemie und Wegfall der organischen Biologie. Ein Wechsel zur Biologie oder Biochemie ist nach dem ersten Jahr uneingeschränkt möglich, nach dem zweiten Jahr mit Zusatzaufwand.

Im 2. und 3. Jahr stehen die Kernfächer Anorganische, Organische und Physikalische Chemie, Biochemie und Instrumentelle Analytik im Zentrum. Laborpraktika in diesen Fächern sowie die abschliessende Bachelor-Arbeit (8 Wochen) bilden den auf die Praxis orientierten Schwerpunkt dieses Studienabschnitts.

Jede Lehrveranstaltung des Bachelor-Studiums wird mit
einer Schlussprüfung, einer Seminararbeit, einem schriftlichen Bericht oder einem Vortrag geprüft. Das Bestehen der Leistungskontrolle ist Voraussetzung für den Erwerb von ECTS-Punkten. Der Titel Bachelor of Science in Chemie und molekularen Wissenschaften wird durch kumulativen Erwerb von 180 ECTS-Punkten innerhalb von drei Jahren erworben. Ein ECTS-Punkt entspricht einem Arbeitsaufwand von 25 bis 30 Stunden (Besuch von Lehrveranstaltungen plus Selbststudium).

Es besteht die Möglichkeit im Verlauf des 3. Studienjahres ein Auslandsemester zu absolvieren, wobei der Beginn abzuklären ist, in welchem Umfang die Lehrveranstaltungen für das Bachelor-Studium angerechnet werden.

Bewerbungsfrist. - Frühjahrssemester 2010: 15. Dezember 2009
Herbstsemester 2010: 30. April 2010

Zusätzliche Informationen

Preisinformation: Die Studiengebühren betragen 600 Fr. pro Semester Die Semestergebühren betragen 34 Fr. Zusätzlich:Beitrag Vereinigung der Studierenden (SUB) 21 Fr. Studien- und Semestergebühren betragen somit für ordentliche Studierende im Normalfall insgesamt 655 Franken