CISCO - IDCN5K Implementing Data Center Networks Using Nexus 5000 Switch and 2000 Fabric Extender

PROKODA Gmbh
In Düsseldorf, München, Berlin und 1 weiterer Standort

1.990 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0221/... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

CISCO - IDCN5K Implementing Data Center Networks Using Nexus 5000 Switch and 2000 Fabric Extender: Network Field und System Engineers Data Center Netzwerkdesigner Pre- und Post-Sales Engineers Netzwerkadministratoren.
Gerichtet an: Network Field und System Engineers Data Center Netzwerkdesigner Pre- und Post-Sales Engineers Netzwerkadministratoren

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Zimmerstr. 79/80, 10117, Berlin, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Kanzlerstraße 4, 40472, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Düsseldorf
Monschauer Str. 7, 40549, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
auf Anfrage
Hamburg
Nagelsweg 55, 20097, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Werner-Eckert-Str.11, 81829, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kenntnisse über Switching, Routing und Data Center Architekturen und Protokolle sowie Kenntnisse über Server-Virtualisierung

Themenkreis

KURSZIEL
CISCO - IDCN5K Implementing Data Center Networks Using Nexus 5000 Switch and 2000 Fabric Extender:
  • Network Field und System Engineers
  • Data Center Netzwerkdesigner
  • Pre- und Post-Sales Engineers
  • Netzwerkadministratoren


ZIELGRUPPE
  • Network Field und System Engineers
  • Data Center Netzwerkdesigner
  • Pre- und Post-Sales Engineers
  • Netzwerkadministratoren


KURSINHALT
Dieser hochspezialisierte Kurs vermittelt detailliertes Wissen über Ciscos konvergente SAN/LAN Netzwerkarchitektur und über die Protokolle FCoE (FibreChannel over Ethernet) und DCB (Data Center Bridging) auf den Cisco Plattformen Nexus 5000 und Nexus 2000. Die Teilnehmer erlangen die erforderlichen Kenntnisse über die Architektur von Hard- und Software der Nexus 5000 und Nexus 2000 Switche, insbesondere hinsichtlich der Congestion Management- und weiterer QoS-Maßnahmen in FCoE/DCE Netzwerken. Der Kurs behandelt FCoE und DCE/DCB Protokoll- Richtlinien sowie Konfigurationsdetails in Cisco´s virtualisierten DCB-Netzwerken. Weitere Kursinhalte sind die Implementation von hochverfügbaren und skalierbaren DCB-Netzen im Switch oder NPV/NPIV Modus durch den Einsatz von RSTP- und FSPF-Konfigurationen. Es werden verschiedene Design-Varianten moderner Data Center Architekturen miteinander verglichen und die Integration von virtualisierten Servern (ESX), Blade Servern und Rack Servern in diese Designs besprochen. Weitere Themen behandeln QoS, Management sowie Monitoring im Data Center.Kursinhalt
  • Fibre Channel Protokoll Implementation auf dem Cisco Nexus 5000
  • FCoE & DCB Protokolle & Einsatz in einer Unified Fabric Umgebung
  • DCB/FCoE Netzwerkdesign-Betrachtungen
  • Konfiguration des Nexus 5000 in konvergenten Netzwerkumgebungen
  • Nexus 5000 System Hardware- & Software-Architektur
  • Nexus 5000 Software Features & Lizenzierung
  • Server Connectivity zum FCoE/DCB Netzwerk mit Converged Network Adapters
  • Nexus 5000 High-Availability Features
  • Konfiguration der Nexus 5000 Management & Monitoring Features
  • Nexus 2000 Hardware-Architektur & Features
  • Zusammenhang zwischen den Nexus 5000 & 2000 Produktfamilien
  • Konfiguration von Advanced Features einschließlich Congestion Avoidance, Traffic Management, Static & Dynamic Pinning
  • Nutzung der Fabric & Device Manager Produkte für Discovery, Konfiguration, Management & Troubleshooting LaBOrÜBunGen
  • Nexus 5000 Hardware Discovery & System Management
  • Konfiguration des Nexus 5000 für Dual-Homing mit dem Virtual Port-Channel Feature
  • DCB Konfiguration mit dem Nexus 5000
  • Konfiguration des Nexus 5000 im NPV Modus
  • Konfiguration von Nexus 5000 Traffic Management & QoS; Monitoring der FCoE Performance mit Ethanalyzer & SPAN mit Wireshark
  • Konfiguration von Nexus 5000 Security Features


VORRAUSSETZUNG
Kenntnisse über Switching, Routing und Data Center Architekturen und Protokolle sowie Kenntnisse über Server-Virtualisierung

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen