Cisco Wide-Area Application Service

Fast Lane GmbH
In Eschborn, Berlin, Hallbergmoos und an 2 weiteren Standorten

2.990 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 2... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt die Vorteile von WAN-Optimierungen und Application Acceleration Technologien. Die Teilnehmer lernen, wie sie Wide Area Application Services (WAAS) planen und einsetzen und wie sie Cisco Wide Area Application Engine (WAE) Devices einschließlich Traffic-Optimierungen sowie File- und Print-Services konfigurieren.
Gerichtet an: Channel Partner / Reseller, Customer, Employee.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Oranienburger Str. 66, 10117, Berlin, Deutschland
auf Anfrage
Eschborn
Ludwig-Erhard-Straβe 3, 65760, Hessen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Hallbergmoos
Am Söldnermoos 17, 85399, Bayern, Deutschland
auf Anfrage
Hamburg
Gasstraße 4a, 22761, Hamburg, Deutschland
auf Anfrage
Stuttgart
Rotebühlplatz 21, 70178, Bayern, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Inhalte des Kurses.
Interconnecting Cisco Network Devices Part 1 (ICND1).
Vertrautheit mit Microsoft Networking-Technologien.

Themenkreis


Eigene
Labs in
Deutschland!
Zielgruppe
Channel Partner / Reseller, Customer, Employee
Zertifizierungen
Empfohlenes Training für die Zertifizierung zum:
  • Cisco Routing and Switching Field Specialist
  • Cisco Routing and Switching Solutions Specialist
Voraussetzungen
  • Inhalte des Kurses Interconnecting Cisco Network Devices Part 1 (ICND1)
  • Vertrautheit mit Microsoft Networking-Technologien
Kursziele
Dieser Kurs vermittelt die Vorteile von WAN-Optimierungen und Application Acceleration Technologien. Die Teilnehmer lernen, wie sie Wide Area Application Services (WAAS) planen und einsetzen und wie sie Cisco Wide Area Application Engine (WAE) Devices einschließlich Traffic-Optimierungen sowie File- und Print-Services konfigurieren. In den Laboren werden die Teilnehmer WAE Devices installieren und konfigurieren, Application Traffic Policies konfigurieren
und testen und File- und Print-Services konfigurieren.
Kursinhalt
  • Einsatz von Cisco Wide Area Application Services: Cisco WAAS Einführung; Konfiguration von Netzwerkintegration, Überwachung & Auto-Discovery; Installation & Konfiguration der WAE; Nutzung des WAAS Central Manager
  • Konfiguration von WAAS Optimierungen: Transport Flow; Advanced Compression; Application Traffic Policies
  • Konfiguration von File & Print Services: Konfiguration von Wide Area File Services; Konfiguration von WAAS Print Services
  • End-User Operations

Erweiterte Inhalte
  • Verbesserte Application Performance über das WAN und Infrastruktur-Konsolidierung durch Cisco WAAS Lösungen
  • Konfiguration von WAAS Virtualisierung
  • WAAS Application Optimizer Implementation, Konfiguration und Troubleshooting
  • Implementation, Konfiguration und Troubleshooting der WAAS Mobile Client Solution
  • Designbetrachtungen
  • Netzwerkintegration
  • System-Troubleshooting

Dauer: 5 Tage
Preise (exkl. MwSt.):
  • Deutschland: 2.990,- €
  • Schweiz: Fr. 4.400,-
Cisco Learning Credits:
39 CLC exkl. MwSt.

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen