Clean Code Development

tutego
In Dortmund

1001-2000 €
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
(0) 3... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Tipologie Intensivseminar berufsbegleitend
Niveau Mittelstufe
Methodologie Inhouse
Ort Dortmund
Dauer 2 Tage
Beginn nach Wahl
  • Intensivseminar berufsbegleitend
  • Mittelstufe
  • Inhouse
  • Dortmund
  • Dauer:
    2 Tage
  • Beginn:
    nach Wahl
Beschreibung

Robert Cecil Martin (Uncle Bob) hat in seinem 2009 erschienenen Buch Clean Code: A Handbook of Agile Software Craftsmanship viele Tipps und Best Practices zur Softwareentwicklung zusammengetragen. Der Geselle schreibt bereits funktionsfähigen Code, der ausgeliefert wird, und der Kunde ist zufrieden. Martins Empfehlungen machen aus einem einfachen Programmierer einen Handwerksmeister. Nach der Vermittlung der grundlegenden Werte stehen Fragen rund um den Quellcode im Mittelpunkt. Am Ende des Seminars sollte jeder Seminarteilnehmer ein Clean Coder sein, und besseren Code schreiben können -- wenn das für alle Mitglieder im Team gilt, wird ein Clean Coder auch Code von Kollegen schneller lesen und verstehen können. Erfolgreiche Entwickler sind in der Lage, Wartungsaufträge zügiger und kostengünstiger zu erledigen.

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
nach Wahl
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen
Beginn nach Wahl
Lage
Dortmund
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Karte ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Kurs ›[(Java für Fortgeschrittene)]‹, ›Java für Umsteiger‹ oder vergleichbare Kenntnisse. Erfahrungen mit ›[(Design Patterns (Entwurfsmuster))]‹ und/oder ›[(Refactoring)]‹ sind von Vorteil.

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Clean Code
Programmierung
Java

Dozenten

tutego Dozent
tutego Dozent
IT-Programmierung

auf Anfrage Unsere Dozenten haben jahrelange praktische Erfahrungen in Ihren Fachgebieten durch Projektarbeit. Ihr Referent für das Seminar kann sich durch seine langjährige Erfahrung als Dozent und detaillierten Kenntnisse im gewünschten Bereich schnell auf die Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter einstellen.

Themenkreis

* Clean Code
  • Besprechung Ihres Codes und den Problemen, die Sie damit haben
  • Empfehlungen von diversen bekannten Programmierern
* Namen
  • Guten Namen, schlechte Namen
  • Namenskonventionen
  • Namen von Klassen, Methoden und Variablen
* Methoden
  • Kurze Methoden
  • Was darf eine Methode alles tun?
  • Seiteneffekte
* Kommentare
  • … machen schlechten Code nicht wett
  • Von guten und schlechten Kommentaren
* Code formatieren
  • Empfehlungen, um unseren Code wartbarer und damit lesbarer und brauchbarer zu gestalten
  • Wie soll ein Team damit umgehen?
* Objekte und Datenstrukturen
  • Wie bilden wir Daten im Code ab?
  • Demeters Gesetz
  • Zugunfälle
* Fehlerbehandlung
  • Wann benutzen wir Exceptions?
  • Welche Exceptions benutzen wir?
  • Den normalen Ablauf klar erkennbar machen
* Grenzen
  • Fremdcode einbinden
  • Log4j
* Unit Tests
  • Empfehlungen
  • TDD (Test Driven Development)
* Klassen
  • Gekapselt, klein, kohäsiv
  • Wir sollten annehmen, dass Änderungswünsche kommen
* Systeme
  • Die Konstruktion von der Anwendung eines Systems trennen
  • Factories
  • Keep It Simple (KIS-Prinzip)
* Concurrency
  • Gefahren und Möglichkeiten
  • Collections
  • Testen
* Prinzipien
  • Emergent Design
  • Refactoring
  • Make it run, make it clean…
* Schlechte Gerüche im Code
  • Martin Fowlers Buch ›Refactoring‹ dient als Basis für eine weiterführende Diskussion von Fehlern, schlechten Ideen und schlechtem Stil

Zusätzliche Informationen

Profitieren Sie von unserem Konzept der kundenangepassten Inhouse-Seminare. Die Kursinhalte werden individuell abgesprochen und beinhalten ausgewählte Themen unserer Seminarbeschreibungen. So berücksichtigt die Weiterbildung Ihre vorhandene Infrastruktur und ist immer auf die Ziele Ihres Unternehmens und speziellen Erfahrungen und Wünsche der Mitarbeiter ausgerichtet. Die Weiterbildungskosten sind unabhängig von der Anzahl der Teilnehmer. tutego stellt deutschsprachige Schulungsunterlagen zur Verfügung (in der Regel als PDF zur Vervielfältigung) und jeder Teilnehmer erhält mit Abschluss der Schulung eine Teilnahmebestätigung. Für praktische Übungen stellt der Auftraggeber einen Kursraum mit Infrastruktur (Arbeitsplätze/Laptops und Beamer) bereit.

User, die sich für diesen Kurs interessiert haben, interessierten sich auch für...
Mehr ansehen