Clinical Nutrition / Ernährungsmanagement, B.Sc.

Mathias Hochschule Rheine University of applied Sciences
In Rheine

10.260 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
59714... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Bachelor
  • Rheine
  • Dauer:
    36 Monate
Beschreibung

Der Bachelor-Studiengang qualifiziert für das eigenständige ernährungstherapeutische Handeln in der Klinik und im ambulanten Bereich. Ziel des Studiums ist der Kompetenzerwerb für präventive Maßnahmen der Ernährung wie auch für alle ernährungstherapeutischen Aufgaben bei der Behandlung ernährungsbedingter Erkrankungen. Hierzu gehört insbesondere auch die Qualifikation eine Ernährungstherapie bei onkologischen Erkrankungen und Stoffwechselstörungen aber auch bei Palliativpatienten und in der Adipositastherapie selbständig durchführen zu können.
Gerichtet an: Diätassistent(in), Diabetesberater(in) DDG, Gesundheits- und Krankenpfleger(in) mit dem Schwerpunkt Ernährung Pharmazeutisch- oder medizinisch Technische Assistentin und Assistent Diplom Ingenieur(in) für Ernährungs- und Hygienemanagement oder Ernährungs- und Versorgungsmanagement Diplom Tropho-/ Ökotrophologin, Diplom Tropho-/ Ökotrophologe

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Rheine
Frankenburgstraße 31, 48431, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

- Abgeschlossene Berufsausbildung in den genannten Berufsfeldern und - allgemeine Hochschul oderFachhochschulreife oder berufliche Qualifikation durch - abgeschlossene Berufsausbildung (w.o.) - dreijährige berufliche Tätigkeit - erfolgreich abgeschlossene Hochschulzugangsprüfung an der Mathias Hochschule Rheine

Themenkreis

Klinische Ernährungstherapie im Wandel

Ernährung ist Lebensqualität. Bereits heute entstehen in Deutschland jährlich Kosten in Höhe von 9 Mio Euro durch Mangel- und Fehlernährung. Bis 2020 ist ein Kostenanstieg um bis zu 25% zu erwarten. Die Komplexität in der Ernährungsmedizin erfordert Wissen, das grundlegend auf ernährungs- und lebensmittelspezifischen, interdisziplinären, soziokulturellen sowie sozioökonomischen Anforderungen abgestimmt ist. Die Einbeziehung wissenschaftlicher Ergebnisse nach evidence-basierten Kriterien in die praktische Umsetzung für die Lebensqualität von Menschen ist gefordert.

Studieninhalte (u.a.)

  • Ernährungsrelevante Pathologie / Histologie, Pathophysiologie
  • Krankheitslehre und Ernährungstherapie
  • Pharmakologie und Toxikologie in der Ernährungstherapie
  • Ernährungstherapeutisches Handeln & Diätetik
  • Enterale und parenterale Ernährungsstrategien
  • Qualitätssicherung in der Ernährungsmedizin
  • Kostenmanagement und evidence-basiertes Management
  • Personalführung und Personalentwicklung
  • Konfliktmanagement
  • Kommunikatives Handeln
  • Einführung in das Case Management
  • Organisationsmodelle stationärer und ambulanter Organisationen

Aufbau des Studiums

Die Studienzeit beträgt 36 Monate (für den Erwerb von 180 Credits) und setzt sich aus Präsenz-, Praxis- und Selbstlernphasen (u. a. Projektarbeiten, Anwendung von Online-Medien) zusammen.

(Start jeweils zum Sommersemester)

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

- zzgl. Verwaltungsgebühren


Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen