CNC-Programmierung und Bedienung von Werkzeugmaschinen mit Heidenhainsteuerung

Grundig Akademie
In Gera und Nürnberg

1.000 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Das Seminar zielt darauf ab, CNC-Programme nach DIN 66025 und mit Heidenhainsteuerung Dialogprogrammierung zu erstellen und an der Deckel/Maho-Fräsmaschine DMU 50T zu erproben.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Gera
Thüringen, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Facharbeiter, Meister, Techniker aus dem Bereich Metalltechnik

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Programmierungsgrundlagen
Modul CNC-Fräsen
Aufbau CNC Maschine
Bedienung des Fräsbearbeitungszentrums DMU-50T

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Schwerpunkte

Modul CNC-Fräsen

DMU-50T mit Heidenhainsteuerung 426 / PAL-DIN-Heidenhainprogrammierung

Aufbau CNC Maschine
  • Hauptbestandteile der CNC-Maschine
  • Steuerarten
  • Bezugspunkte an CNC-Maschine
  • NC-Achsen
  • Werkzeugsysteme/ Werkzeugvermessung
Grundlagen Programmierung nach DIN 66025
  • Programmbefehle nach DIN 66025
  • Programmaufbau
  • Formeln für Schnittwertberechnung/Übungen
Programmierungsgrundlagen
  • Einführung in die Simulationssoftware (SL)
  • Programmstruktur und Anlegen von Projekten
  • Erstellen von einfachen NC-Programmen für Geraden- und Kreisinterpolation
  • Erstellen von NC-Programmen für Konturbearbeitung für Innen und Außenkontur
  • Simulation aller erstellten Programme am PC
Bedienung des Fräsbearbeitungszentrums DMU-50T
  • Vorstellung der Fräsmaschine mit Bedienpult der Heidenhainsteuerung 426
  • Anfahren von Referenzpunkten
  • Bestimmung des Werkstücknullpunktes mit Hilfe des 3D-Tasters
  • Arbeiten mit der Werkzeugtabelle/ Be- und Entladen des Tellermagazins
  • Abarbeitung von einfachen Teilprogrammen in Einzelsatz bzw. Automatikbetrieb

Zusätzliche Informationen

Dauer


5 Tage

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen