CO2 als Strahl- und Reinigungsmedium

Fraunhofer IPK
In Berlin

830 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
03039... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Berlin
  • Dauer:
    2 Tage
Beschreibung


Gerichtet an: Fachkräfte mit Verantwortung für Reinigungsprozesse und Qualitätssicherung, Dienstleister, Meister und Anwender

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
Pascalstraße 8-9, 10587, Berlin, Deutschland
Plan ansehen

Themenkreis

Die Reinigung mit festem und komprimiertem Kohlendioxid (CO2) ist trocken, rückstandsfrei und substratschonend. Zu den etablierten CO2-Reinigungstechnologien zählen Trockeneis- und CO2-Schneestrahlen sowie das Reinigen mit flüssigem und überkritischem CO2. Diese Verfahren bieten eine umweltfreundliche und wirtschaftliche Alternative zu herkömmlichen Reinigungsmethoden und können bei richtiger Anwendung auf viele Fragen der Reinigungs- und Fertigungstechnik eine Antwort geben.

Zum anwendungsgerechten Einsatz dieser Reinigungstechnologien müssen die Grundlagen der Verfahren verstanden und beherrscht werden. Ziel des Seminars ist es, die grundlegenden Verfahrensprinzipien, die Anlagentechnik, die Möglichkeiten und Grenzen der Verfahren sowie deren wirtschaftliche Faktoren zu vermitteln. Die Teilnehmer werden mit diesem Wissen in die Lage versetzt, Einsatzmöglichkeiten für die Technologien zu identifizieren und sie problemgerecht anzuwenden.

Ansprechpartner
Dipl.-Ing. (FH) Martin Bilz M.Sc.