Coach, Regie, Szene

Schott Acting Studio
In Berlin

680 
inkl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
17361... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Intensivseminar
  • Fortgeschritten
  • Berlin
  • 42 Lehrstunden
  • Dauer:
    5 Tage
Beschreibung

Wir legen uns ein sehr nützliches Handwerkzeug zu, das die Filmschauspieler in den angelsächsischen Ländern schon seit Jahren mit Selbstverständlichkeit benutzen. Was der Schauspieler braucht, um sich effektiv und fundiert vorzubereiten, ist die Aufteilung des Textes in BEATS und in ACTIONS. Wir erstellen eine so genannte Partitur , die uns hilft, die Gefühle der Figur in spielbare Handlungen umzusetzen. Einfach, effektiv und mit Spielfreude. In den folgenden Tagen setzen wir es in die Praxis um. An jeder Szene wird täglich gearbeitet.

Wichtige informationen

Mit Bildungsgutschein

Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Berlin
10435, Berlin, Deutschland

Häufig gestellte Fragen

· Welche Ziele werden in diesem Kurs verfolgt?

Szenenarbeit und Showreel Material

· An wen richtet sich dieser Kurs?

Schauspieler/innen

· Voraussetzungen

Schauspieler/innen, die bereits einschlägige Erfahrungen im Bereich Film oder Theater haben

· Worin unterscheidet sich dieser Kurs von anderen?

Showreelmaterial

· Welche Schritte folgen nach der Informationsanfrage?

Nach Anfrage formelle verbindliche Anmeldung für die Vergabe des Platzes notwendig

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Film und Fernsehen
Filmdreharbeiten
Film
Schauspiel

Dozenten

Frederik Steiner
Frederik Steiner
Regie

Regiestudium an der HFF. Absolvent 2002. u.a. Regie Kinofilm „Und morgen Mittag bin ich tot“. Deutscher Regiepreis Metropolis und Preis der deutschen Filmkritik als beste Darstellerin. Der Film erhielt das Prädikat „besonders wertvoll“ der Deutschen Film- und Medienbewertung (FBW).

Lena Lessing
Lena Lessing
Film Coaching

Lena Lessing wurde von Lehrern des Actors Studio in New York ausgebildet und hat seitdem als Filmschauspielerin in zahlreichen TV- und Kinoproduktionen u.a. „Die Zweite Heimat“ von Edgar Reitz, an der Seite von Kate Winslet in Stephen Daldry’s oscarnominiertem Film “Der Vorleser“ und aktuell 2014 im neuen Berliner Tatort von Stephan Wagner, mitgewirkt. Als Coach tätig (Auswahl): Lucy in the Sky von Giuseppe Petitto mit Michael Neuenschwander, Der Kreis von Stefan Haupt (Auszeichnungen: Publikumspreis der Berlinale 2014),....

Themenkreis

Vorbereitungsphase:

1. Erstes Treffen 4 Wochen vor Seminarbeginn: Einteilung der Szenenpartner und Besprechung der Szenen.

2. Die Szenenpartner werden innerhalb der nächsten 2 Wochen basierend auf der Besprechung eine eigene Szene entwickeln. Auf Wunsch kann auch eine bereits vorhandene Szene ausgesucht werden. Dabei wird individuell auf die jeweiligen Teilnehmer eingegangen (gewünschtes Rollenprofil, bereits vorhandenes Material, etc.). Das Seminar richtet sich dabei auch an erfahrene SchauspielerInnen, die gezielt ihr Rollenspektrum um eine neue Farbe erweitern wollen.

3. Zweites Treffen 2 Wochen vor Seminarbeginn: Die selbstentwickelten Szenen werden besprochen und gegebenenfalls von Regisseur oder Drehbuchautor ausgearbeitet. Voraussetzung 1- max. 1,5 seitige Vorlage/Szene. 2 Wochen eigenständiges Proben.

Seminartage:

1. 1. Tage Seminar: Gefilmte Audition der Szenen mit direktem Feedback von Lena Lessing und Frederik Steiner. Beim gemeinsamen Anschauen der Auditiontapes werden Veränderungsvorschläge besprochen für eine 2. Aufnahme.

2. 2-3 Tag: Szenenarbeit mit Lena Lessing

3. 4-5 Tag: Coaching mit Lena Lessing, Aufnahme der Szenen mit Frederik Steiner, Kameramann und professionellem Ton

Zusätzliche Informationen

www.schott-acting-studio.de