Coaching als Instrument zur Mitarbeiterführung: Aufseminar

Bildungszentrum Tannenfelde
In Aukrug

590 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
04873... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Aukrug
Beschreibung

Im Aufbauseminar werden weitere Vorgehensweisen im Coaching vorgestellt, die auf den Basiskompetenzen aufbauen und eine vertiefende Beratungsintensität erzeugen.. Mitarbeiter bedürfen besonders dann der strukturierten Führung und Unterstützung, wenn es darum geht, in Konfliktsituationen konstruktive Vorgehensweisen zu entwickeln. Je wichtiger die Klärung oder L&o..
Gerichtet an: Mitarbeiter mit Führungsverantwortung, Personalchefs und -referenten, die an dem vorangegangenen Basisseminar zum Thema teilgenommen haben..

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Aukrug
Tannenfelde 1, 24613, Schleswig-Holstein, Deutschland

Meinungen

Zu diesem Kurs gibt es noch keine Meinungen

Themenkreis

Im Aufbauseminar werden weitere Vorgehensweisen im Coaching vorgestellt, die auf den Basiskompetenzen aufbauen und eine vertiefende Beratungsintensität erzeugen.

Mitarbeiter bedürfen besonders dann der strukturierten Führung und Unterstützung, wenn es darum geht, in Konfliktsituationen konstruktive Vorgehensweisen zu entwickeln. Je wichtiger die Klärung oder Lösung eines Konflikts für die persönliche Motivation und Leistungsbereitschaft ist, umso gründlicher und ernsthafter sollte der bestehende Konflikt analysiert werden, um passende Handlungsoptionen entwickeln zu können. Hierzu wird eine Struktur zur Bearbeitung von Konflikten vorgestellt und in ihren einzelnen Schritten bearbeitet.

Die Teilnehmer erhalten die Möglichkeit, durch intensive Übungseinheiten ihr praktisches Können als Coach Ihrer Mitarbeiter zu erweitern und zu festigen.

Ihr Nutzen

  • Die Teilnehmer erweitern ihre praktischen Kompetenzen der Führungskraft als Coach


  • Sie erweitern ihr Repertoire an Coaching-Tools


  • Sie erarbeiten und üben die systematische Analyse und Klärung einer Konfliktsituation


  • Sie lernen hierzu hilfreiche Denkmodelle kennen, die Konfliktsituationen erfassen und konstruktive Lösungsansätze bieten


  • Sie können durch Feedback der Teilnehmer und der Seminarleitung ihre Positionierung als organisationsinterner Coach überprüfen und festigen


Inhalte

  • Wahrnehmung von Konflikten


  • Mit Ambivalenzen umgehen: Arbeit mit dem Modell des "Inneren Teams"


  • Konfliktsituationen verstehen: Arbeit mit dem "Teufelskreis-Modell"


  • Umdeutung negativer Eigenschaften zur Identifikation und Formulierung von Entwicklungsbedarf


  • 6 Perspektiven einer strukturierten Konfliktanalyse


Methoden

Vermittlung von Modellen und Beratungsschritten durch Impulsreferate, praktische Übungseinheiten, Einzel- und Gruppenarbeit, Selbstreflexion, Feedback durch Seminarteilnehmer und Seminarleitung, Erstellung eines Fotoprotokolls
Zu Beginn des Aufbauseminars werden die strukturierten Auswertungen des geleisteten Praxistransfers aufgegriffen, die gemachten Erfahrungen ausgetauscht. und vorhandene Fragen erörtert.

Zielgruppen

Mitarbeiter mit Führungsverantwortung, Personalchefs und -referenten, die an dem vorangegangenen Basisseminar zum Thema teilgenommen haben.

Trainer

Christian Schönfelder

Dauer

2 Tage

Gebühren

590,00 €
Mitglieder StFG: 535,00 €
Vollpension: 105,00 €

Seminar-Nr.

1.06/2009

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen