Coachinginstrumente für Führungskräfte

Grundig Akademie
In Hamburg, Köln und Nürnberg

1.020 
MwSt.-frei
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
0911 ... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung


Gerichtet an: Führungskräfte, Nachwuchsführungskräfte, Berater, Trainer und Mitarbeiter, die ihre Fähigkeiten ausbauen und vertiefen, ihre Mitarbeiter wirkungsvoll in ihrer beruflichen Weiterentwicklung unterstützen und lösungsfokussiertes Denken und Verhalten aller Mitarbeiter fördern möchten.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage Uhrzeiten
21.November 2016
08.Mai 2017
15.Januar 2018
Hamburg
Christoph-Probst-Weg 3, 20251, Hamburg, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Köln
Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen
-
04.April 2017
13.November 2017
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
Nürnberg
Bayern, Deutschland
Plan ansehen
-

Was lernen Sie in diesem Kurs?

Umgang mit Macht und Hierarchie
Positionierung in der Organisation

Dozenten

Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Dozenten der GRUNDIG AKADEMIE
Management

Themenkreis

Ob Sie geprägt sind von modernen Führungskonzepten mit flachen Hierarchien und Entscheidungsstrukturen oder eher von dem Gedanken der effizienten Nutzung von zeitlichen und finanziellen Ressourcen, unstrittig ist, dass Unternehmensziele erfolgreicher auf der Basis von Eigeninitiative und Selbständigkeit der Mitarbeiter erreicht werden können.
Sie sind als Führungskraft in der Rolle als Berater und Förderer besonders gefordert. Sie sind der Coach Ihrer Mitarbeiter, deren Potenziale Sie erkennen und ausschöpfen, deren Problemlösungskompetenz Sie entwickeln helfen, um damit letztlich die gesteckten Ziele zu erreichen.
Mit dem Seminar erwerben Sie ein umfangreiches Know-how, Werkzeuge und Methoden, die eine entwicklungs- und ressourcenorientierte Führung ermöglichen.
Die Arbeit an konkreten Beispielen aus Ihrer Praxis steht dabei im Vordergrund
Ihr Nutzen
  • Sie entwickeln ein Gespür für die unterschiedlichen Potenziale Ihrer Mitarbeiter und werden ihre Denk- und Handlungsmuster besser verstehen.
  • Sie beschäftigen sich mit den zentralen Fragestellungen Führung, Verantwortung, Kooperation und Kommunikation.
  • Sie gewinnen eine klare Vorstellung von Ihren verschiedenen Handlungsrollen: Führungskraft, Berater, Coach.
  • Sie können Coaching-Prozesse sinnfällig strukturieren und nachvollziehbar machen.
  • Sie können souverän Coaching-Werkzeuge anwenden.
  • Sie gewinnen Einblicke in die Anforderungen des Teamcoachings.
  • Langfristig können Sie so Konflikte vermeiden und die Teammitglieder ihren Stärken entsprechend einsetzen.
  • Sie profitieren von zufriedeneren Mitarbeitern und verbessern Ihre eigenen Führungsqualitäten.

Methoden

Trainerinput, Gruppen- und Einzelarbeit, Coaching-Sequenzen in Form von Fallarbeit und Rollenspielen anhand von relevanten Beispielen aus Ihrem beruflichen Umfeld, Übungen aus der systemischen Beratung, Fragetechnik und Elemente der Transaktionsanalyse.

Schwerpunkte
  • Coaching: Begriffsklärung und allgemeine Einführung
  • „Mitarbeitercoaching" als spezielle Coachingform – Einsatzmöglichkeiten und Grenzen
  • Rolle und Selbstverständnis der Führungskraft als Coach
  • Coaching- Phasen: Zielformulierung, Kontrakt und Phasenverlauf
  • Umsetzungsschritte, Zielformulierung und Transfersicherung
  • Interventionsformen und Coachingwerkzeuge (Mitarbeitergespräche, Moderation, Reflecting Team und Teamentwicklung)
  • Umgang mit Macht und Hierarchie, Positionierung in der Organisation
  • Arbeit mit Teams, Teamcoaching

Zusätzliche Informationen

Die Preise verstehen sich: inkl. Lehrmaterial, Mittagessen und Getränken
Maximale Teilnehmerzahl: 12

Dauer
2 Tage

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen