Color Management

Scala Management Consulting GmbH
In Bad Godesberg

Preis auf Anfrage
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
28452... Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Bad godesberg
  • Dauer:
    1 Tag
Beschreibung

Das Seminar Color Management konzentriert sich auf die Verarbeitung von Bildern und Grafik für Archive, für wissenschaftliche Anwendungen und das Internet und zeigt, wie die Farbwiedergabe vom einfachen Monitor im klassischen Büro bis hin zur Ausgabe auf dem Farblaser oder Tintenstrahldrucker sowie dem Beamer eingerichtet wird, damit Farben in Präsentationen mit Programmen wie Microsoft Powerpoint, Dokumentationen, Berichten auf Internetseiten im Browser optimal wiedergegeben werden.
Gerichtet an: Mitarbeiter aus EDV-Abteilungen und IT-Dienstleistern, die für grafiklastige Abteilungen wie Marketing und Presse innerhalb ihres Betriebs eine verlässliche Bearbeitung von digitalen Bildern aus der Kamera und/oder dem Scanner einrichten wollen sowie engagierte Mitarbeiter aus Marketing, Presse, Forschung, für die eine konsistente Farbwiedergabe die Grundlage für erfolgreiche Präsentationen und Dokumentationen darstellt.

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Bad Godesberg
Koblenzer Str. 89, 53177, Nordrhein-Westfalen, NRW, Deutschland
Plan ansehen

Häufig gestellte Fragen

· Voraussetzungen

Grundlagen der Bildbearbeitung mit Programmen wie Adobe Photoshop bzw. Illustrator oder Grundlagen Layout und Satz mit Programmen wie Adobe InDesign bzw. Quark XPress oder erste Erfahrungen im Umgang mit dem Scanner / der Digitalkamera.

Dozenten

 Ulrike Häßler
Ulrike Häßler
Dozent/in

Dipl.-Inf. Ulrike Häßler veranstaltet seit 1998 offene Seminare und hausinterne Schulungen mit engem Praxisbezug aus dem Printbereich und Internet: von der kommerziellen / industriellen Fotografie bis hin zur Publikation im Internet. Aus der Erfahrung eigener Produktionen und Kundenprojekten ist sie mit den typischen Arbeitsabläufen der Bilderfassung und –bearbeitung aus Industrie, Forschung und Verwaltung vertraut.

Themenkreis

Color Management

Schulung I: Farbmanagement in der Praxis

Wer kennt es nicht? Die Farbwiedergabe des Monitors stimmt nicht mit dem Tintenstrahl- oder Laserausdruck überein und die Farben aus der Digitalkamera wirken auf den Monitoren in der Marketingabteilung unnatürlich und zu dunkel. Damit Farben von der Bilderfassung bis zur Ausgabe konsistent dargestellt werden, gibt es seit 1992 den ICC-Standard für Color Management.

Die Techniken des ICC-Color Managements sind den Profis aus der Druckvorstufe, Grafikagenturen und Fotografen seit vielen Jahren vertraut. Allerdings beschränken sich die Anwendungen, die mit ICC-Farbmanagement arbeiten, auf wenige Programme wie

  • Adobe Photoshop und Illustrator,
  • Adobe Lightroom und Apple Aperture,
  • Satzprogramme wie InDesign und Quark XPress,
  • Bildarchive wie Extensis Portfolio und Cumulus.

Bei Powerpoint-Präsentation mit dem Beamer, im Browser für das Internet und in Textverarbeitungsprogrammen wie Microsoft Word die Verarbeitungskette bricht der Workflow mit dem Farbmanagement des ICC und die Farbdarstellung gerät außer Kontrolle.

Während in Grafikagenturen und beim Fotografen professionelle Monitore zum Einsatz kommen, können nicht alle Mitarbeiter der Presse- und Marketingabteilung mit hochwertigen Monitoren versorgt werden.

Das Seminar Color Management konzentriert sich auf die Verarbeitung von Bildern und Grafik für Archive, für wissenschaftliche Anwendungen und das Internet und zeigt, wie die Farbwiedergabe vom einfachen Monitor im klassischen Büro bis hin zur Ausgabe auf dem Farblaser oder Tintenstrahldrucker sowie dem Beamer eingerichtet wird, damit Farben in Präsentationen mit Programmen wie Microsoft Powerpoint, Dokumentationen, Berichten auf Internetseiten im Browser optimal wiedergegeben werden.

Inhalte des Seminars

  • Farbmanagement in der Praxis: Profile für Monitore, Drucker und Beamer
  • Kalibrierung des Monitors
  • Erstellung von Profilen für Monitore und Beamer
  • Der Umgang mit Wide Gamut-Monitoren und hardware-kalibrierbaren Monitoren
  • Druckereinstellungen für das Farbmanagement
  • Arbeiten mit Druckerprofilen
  • Einstellungen in der Anwendungssoftware
  • Aufbereitung von Bildern und Grafik für den Druck
  • Special: Der Umgang mit Sonderfarben (z.B. Firmenlogos in HKS-Farben)
  • Optimierung der Arbeitsabläufe

Dauer: 1 Tag von 10 bis 17 Uhr

Zusätzliche Informationen

Preisinformation:

Kosten 340 € (zzgl. ges. MwSt. 404,60 €) pro Teilnehmer; darin enthalten sind die Schulungsunterlagen.

Geschlossene Benutzergruppen mit bis zu 6 Teilnehmern 900 EUR pro Tag (zzgl. ges. MwSt. 1071,00 €). Die Kursgebühren sind 3 Tage vor Beginn des Seminars fällig.


Maximale Teilnehmerzahl: 6