Corporate Social Responsibility erfolgreich kommunizieren

PR Report
In München und Köln

1.200 
zzgl. MwSt.
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
040 /... Mehr ansehen

Wichtige informationen

Beschreibung

Verantwortung zu übernehmen ist das Eine, sie richtig zu kommunizieren das Andere intern, wie extern. Schnell holt ein gut gemeinter Ansatz das Stigma der 'Feigenblattkommunikation' ein. Die Kommunikation verantwortlicher Unternehmensführung ist die zentrale Herausforderung der modernen Unternehmens- und Markenkommunikation. Sie ist erfolgskritisch für die Reputation und damit ausschlaggebend für den strategischen Erfolg des Unternehmens. Dieses Seminar gibt einen umfassenden Überblick über das gesamte Spektrum der CSR Kommunikation und sensibilisiert für die Komplexität des Themas.
Gerichtet an: Leiter Unternehmens-/Konzernkommunikation, Leiter Interne Kommunikation, Leiter Externe Kommunikation und Pressesprecher, dem Thema nahestehende Fach- und Führungskräfte sowie CSR Manager, die sich täglich mit der Frage auseinandersetzten müssen, wie sie verantwortliche Unternehmensführung richtig kommunizieren. Angesprochen sind zudem Vorstände und Geschäftsführer, denen bewusst ist, dass die Kommunikation verantwortlicher Unternehmensführung Chefsache ist, und die dieses Thema in ihrem Unternehmen angehen wollen.

Wichtige informationen Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Köln
Johannisstraße 76-80, 50668, Bayern, Deutschland
Plan ansehen
auf Anfrage
München
Theodor-Dombart-Straße 4, 80805, Bayern, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Bernd Lorenz Walter
Bernd Lorenz Walter
Geschäftsführer Kommunikation & Reputation

Herr Walter arbeitet als unabhängiger Senior Berater für strategische Kommunikation und Reputation sowie als Trainer und Coach von Führungskräften. Er ist Lehrbeauftragter für den Fachbereich Corporate Social Responsibility Communication an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin sowie am Institute Corporate Responsibility Management der Steinbeis Hochschule, die unter anderem in Zusammenarbeit mit der Donau Universität Krems den MBA mit Schwerpunkt CSR anbietet. Zusätzlich schrieb er diverse Essays und Buchbeiträge.

Monika Jacoby
Monika Jacoby
Presseprecherin Kyocera Mita Deutschland GmbH

Frau Jacoby ist seit 1999 für die Firma Kyocera tätig. Hier war sie zunächst zuständig für die europaweite Koordination aller Kyocera Aktivitäten in Sachen Öffentlichkeitsarbeit sowie für die Analystenkommunikation. Seit der Fusion mit Mita im Jahre 2000 ist Frau Jacoby Pressesprecherin für Kyocera Mita Deutschland, seit 2009 auch für den österreichischen Markt. Vor ihrer Tätigkeit bei Kyocera war Frau Jacoby für den Aufbau der Bereiche PR, Werbung und Webauftritt von Mitsubishi Electric zuständig und maßgeblich an der Etablierung einer neuen Marke beteiligt.

Themenkreis

- So verankern Sie Ihre CSR Kommunikation sinnvoll im Unternehmen - Steuerung und Bewertung von CSR Maßnahmen - Die zielführende Gestaltung von Stakeholder-Dialogen - Risiko Greenwashing: Reputation fördern, nicht gefährden! - Instrumente, Maßnahmen und Methoden: CSR Report and beyond - Good Corporate Citizen: strategisch fördern und profitieren