Craniosacrale Balance

Akademie Damp GmbH
In Damp

845 
Möchten Sie den Bildungsanbieter lieber direkt anrufen?
43528... Mehr ansehen
Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen

Wichtige informationen

  • Seminar
  • Anfänger
  • Damp
  • 82 Lehrstunden
Beschreibung

Vertiefung von anatomischen Kenntnissen, eine präzise Anwendung der "Craniosacral-Griffe" und das Erspüren und Erfahren am eigenen Körper.
Gerichtet an: Ärzte, Physiotherapeuten, Masseure und med. Bademeister, Heilpraktiker

Wichtige informationen
Veranstaltungsort(e)

Wo und wann

Beginn Lage
auf Anfrage
Damp
Seeuferweg, 23, 24351, Schleswig-Holstein, Deutschland
Plan ansehen

Dozenten

Doris Kliesch
Doris Kliesch
Co-Therapeutin und Heilpraktikerin

Shanti Ruhbaum
Shanti Ruhbaum
Craniosacraltherapeutin

Craniosacraltherapeutin, Yogalehrerin in der Reha-Klinik Damp, Ausbildung bei B. Tschumi und Dr. Upledger, Lehrerin des Int. Instituts für Craniosacrale Balacing

Themenkreis

Craniosacrale Balance
Körperarbeit der Zukunft

  • Craniosacrale Balance

Körperarbeit der Zukunft

Craniosacrale Balance ist eine subtile und zugleich sehr tief wirkende Körperarbeit, die den Menschen in seiner Ganzheit anspricht und die Selbstheilung auf allen Ebenen unterstützt.

Die Ausbildung in Craniosacraler Balance wurde von Bhadrena C. Tschumi entwickelt und ist eine Kombination aus der langjährigen wissenschaftlichen Arbeit von Dr. John Upledger (USA), verschiedenen Formen von Körperarbeit, aktiven Meditationen und ganzheitlichen Lehren.

Das craniosacrale System umfasst äußerlich den Schädel (Cranium), die Wirbelsäule und das Kreuzbein (Sacrum). Innerlich umfließt und nährt die Hirn- und Rückenmarkflüssigkeit (Liquor) die wichtigsten Teile unseres Körpers: Das Rückenmark, den Hirnstamm und das Gehirn.

Der Kurs bietet eine umfassende Einführung in das Craniosacrale System, seinen Rhythmus und seine Funktion. Genaue Techniken werden vermittelt, die das Craniosacrale System freisetzen, unterstützen und anregen. Schwerpunkt sind die Arbeit am Bindegewebe des Körpers, die Arbeit an den Schädelknochen und ihren Membranen sowie das Erkennen von ganzkörperlichen Zusammenhängen. Schritt für Schritt lernen wir den Aufbau einer einfachen, aber intensiv wirksamen Sitzung.

Wichtig ist uns die Vermittlung der Technik und ihre präzise Ausführung, aber auch das Erspüren und Erfahren am eigenen Körper. Denn: „Nur was ich erfahren und gespürt habe, kann ich auch an meine Klienten weitergeben.“ Außerdem sind Meditationen Teil der Ausbildung. Sie erleichtern den Zugang zum „craniosacralen Touch“.

Kursinhalte:

  • Fühlen und Auswerten des craniosacralen Pulses
  • Anatomie des Liquorsystems
  • Entspannungstechniken für die Diaphragmen
  • Anatomie des Schädelknochen, der Schädelnähte und Meningen
  • Fluidische Techniken und Einleiten von „Stillpunkten“ zur Veränderung des hydrostatischen Liquordruckes
  • Diagnose und Therapie mit Hilfe der Duralröhre
  • Behandlung der Hirnhäute
  • Einführung in die Kiefergelenkstherapie
  • Behandlung der Schädelknochen und der Schädelbasis
  • Behandlung der Schädelnähte
  • Energiearbeit
  • Erlernen eines Behandlungsprogramms

Vergleichen Sie diesen Kurs mit ähnlichen Kursen
Mehr ansehen